The Lord Inquisitor – Beeindruckender Prolog zum Warhammer-Fan-Film

Ein fast 10 Minuten langer Prolog verdeutlicht, dass bald ein neuer fesselnder Fan-Film auf uns zu kommen wird. Dieser hört auf die Bezeichnung „The Lord Inquisitor“ und basiert auf „Warhammer 40.000“.

the_lord_inquisitor

Die Welt von „Warhammer 40.00“ ist bereits etliche Jahre alt. Schon 1987 wurde sie von Rick Priestley erfunden und stellt eine Kombination aus High Fantasy und Science Fiction dar, die eine umfangreiche Fangemeinde vorweisen kann. Gerade aus diesem Grund gibt es mehrere Romane und Videospiele. Äußerst fasziniert von dieser Welt ist auch Erasmus Brosdau, der bei Crytek als Art Director arbeitet. In seiner Freizeit arbeitet Brosdau nämlich an einem Fanfilm.

Sein persönliches Meisterwerk zeigt sich nun erstmals in einigen Bildern. So wurde ein Video veröffentlicht, das den Prolog von „The Lord Inquisitor“ darstellt und folglich die ersten Minuten des kommenden Filmes enthält. Das besagte Video findet ihr unterhalb dieser Meldung.

„Im dystopischen Universum von Warhammer 40.000 spielend, konzentriert sich The Lord Inquisitor auf Marcus Allenbrisk – einen jungen Inquisitor, der die dämonischen Bedrohungen innerhalb des Imperiums der Menschheit jagt und bereits danach strebt, der nächste reguläre Lord Inquisitor zu werden.“

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...