The Last Guardian VR – Sony kündigt spezielle PSVR Demo an

Auf der PlayStation Experience hat Sony eine spezielle Demo für PSVR angekündigt. Dabei handelt es sich um “The Last Guardian VR”, das eine kurze aber intensive Erfahrung in der Virtual Reality präsentieren soll.

PSVR

Bereits seit einem Jahr können wir uns in die Abenteuer von “The Last Guardian” stürzen. Nun soll eine kleinere Erfahrung für PSVR erscheinen, wie man anlässlich der PlayStation Experience angekündigt hat. Als Spieler schlüpft man in die Rolle des kleinen Jungen, der mit Trico interagiert. Die Verantwortlichen haben expliziert betont, dass es sich hierbei lediglich um ein kurzes Abenteuer handelt. Eine umfangreiche Version ist nicht in Planung.

Doch dafür kann man sich “The Last Guardian VR” bereits ab den 12. Dezember kostenlos im PlayStation Store herunterladen. Ein Exemplar von “The Last Guardian” ist übrigens nicht notwendig. Man braucht lediglich das VR-Headset sowie die PlayStation Kamera und einen DualShock 4 Controller. Weitere Informationen von der PlayStation Experience findet ihr übrigens hier.

PSVR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtual Reality auf die PlayStation 4. Nach wie vor ist die Meinung zum VR-Headset zwiegespaltet. Manche Spieler sind total begeistert, andere wiederum halten nichts von den neuen Möglichkeiten. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

 

Teilen
onpost_follow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...