The Division – Ubisoft droht Strafen für Spieler an

Vor einigen Tagen wurde „The Division“ mit einem neuen Update versehen, das unter anderem neue Inhalte mit sich brachte. Allerdings offenbarten sich hier einige Schwachstellen, sodass es möglich ist, einige Fehler zu seinem Vorteil auszunutzen. Ubisoft will diejenigen, die diesen Umstand ausnutzen, betrafen.

The-Division-2013-Screen

Mit „Falcon verloren“ steht den Spielern der erste Überfall in „The Division“ zur Verfügung. Doch scheinbar haben die Entwickler diesen im Vorfeld nicht ausgiebig genug getestet, da es beispielsweise möglich ist, den Challenge-Modus dank einiger Glitches ohne größere Schwierigkeiten abzuschließen. Um euch erst gar nicht in den Versuch zu bringen, nennen wir die besagten Fehler an dieser Stelle absichtlich nicht.

Denn Ubisoft hat nun offiziell bekannt gegeben, dass man alle Spieler bestrafen wird, die die Schwachstellen ausnutzen. Diese sollen laut den Verantwortlichen in Form von temporären Banns oder anderen Maßnahmen durchgeführt werden. Auch wenn man dank einem Update bereits einige Probleme beheben konnte, ist damit zu rechnen, dass einige Glitches weiterhin möglich sein werden.

Teilen
onpost_follow

5 thoughts on “The Division – Ubisoft droht Strafen für Spieler an”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...