The Division – Neue Hinweise auf Microtransaktionen

Fast kaum ein Titel kommt noch ohne Microtransaktionen daher. Bei „The Division“ gibt es nun weitere Hiweise darauf, dass es auch hier In-Game-Käufe geben wird.

The_Division_02

Nicht nur der französische Publisher Ubisoft macht von dieser Methode Gebrauch, um noch den ein oder anderen Euro zu bekommen. Bereits im vergangenen Monat gab es erste Hinweise darauf, die darauf hindeuteten, dass „The Division“ auch zu den Titel zählen könnte, wo man von In-Game-Käufen Gebrauch machen kann. Nun tauchte in einem Entwickler-Video welches das Menü von „The Division“ zeigt, der Reiter „Store“ auf. Diese Spekulationen werden auch von der niederländischen Ausgabe vom PlayStation Store bekräftigt. Auch hier ist die Rede davon, dass „The Division“ über Microtransaktionen verfügen wird. Eine Stellungnahme von Ubisoft gibt es aber bislang noch nicht.

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “The Division – Neue Hinweise auf Microtransaktionen”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...