Summon Night 6: Lost Borders – Erscheint nächstes Jahr für PS4 und PS Vita

„Victor Ireland“ von GAIJINWORKS gab im offiziellen PlayStation.Blog bekannt, dass das klassische JRPG-Abenteuer „Summon Night 6: Lost Borders“ nächstes Jahr 2017 für die PlayStation 4 und PlayStation Vita erscheinen wird.

Summon Night 6 PS4 Bild 1 2016

Auf dem offiziellen PlayStation.Blog heißt es dazu: “Das Gameplay ist typisch Summon Night, aber schneller und flüssiger. Das übliche Strategie-Raster wird angezeigt, wenn ihr euch bewegt, aber der Charakter kann sich innerhalb seiner Reichweite bewegen, ohne auf die quadritischen Felder limitiert zu werden. Die Beschwörungsmagie ist, wie erwartet, dabei, genauso wie Unterstützungen, aber es gibt auch einen neuen, riesigen Summon Burst-Attacken-Typ, der wahnsinnig viel Schaden auf eure Gegner loslässt.”

“Sowohl die Umgebung als auch die Charaktere sind in wundervoller 3D-Grafik dargestellt. Die allseits beliebten Nachtgespräche werden mit mehr Charakteren als jemals zuvor verfügbar sein, um am Ende jedes Kapitels starke Bündnisse mit Verbündeten zu knüpfen. Summon Night 6 unterstützt auch Cross Save, wodurch ihr das Spiel sowohl auf PS4 als auch auf PS Vita spielen könnt. Und Spieler werden diese Funktion brauchen, denn das Spiel ist ein Replay-Biest und bietet mehr als ein Dutzend verschiedener Enden, die ihr erreichen könnt.” -Victor Ireland, GAIJINWORKS

Das klassische JRPG-Abenteuer „Summon Night 6: Lost Borders“ soll nächstes Jahr 2017 für die PlayStation 4 und PlayStation Vita erscheinen.

 

Summon Night 6: Lost Borders – Erscheint nächstes Jahr für PS4 und PS Vita

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...