So macht das Zocken auf den Ohren SPAß – SteelSeries H Wireless Gaming Headset Review

Die PlayStation 4 ist nun seit einiger Zeit erhältlich (mehr oder weniger)
Wir haben oft mitbekommen, dass die Gamer gutes Equipment für Ihre Leidenschaft suchen, vor allem das Thema Headset wird dabei heiß diskutiert, doch die Auswahl für gute Gaming Headsets ist überschaubar bzw. was ist gut, was nicht? Wo stimmt das Preisleistungsverhältnis?

SteelSeries H Wireless
SteelSeries, eine Firma, die bekanntlich auf hohe Qualität und edles Design setzt, hat vor kurzem ihr SteelSeries H Wireless Gaming Headset auf den Markt gebracht. Doch lohnt sich der Kauf? Dies erfahrt ihr in unserer Review.

Design/Verarbeitung:

SteelSeries steht, wie schon erwähnt, für Design und Qualität. Dies wird auch gleich in den ersten Sekunden unseres Tests klar, denn schon die Verpackung lässt einiges erwarten. Die Verpackung (siehe unser Unboxing Video) wirkt wie eine Box einer Collector’s Edition oder einer Sonderedition eines Spiels. Auch im Inneren ist alles gut gesichert und ordentlich verpackt, so dass man keine Sorge haben muss, dass was im Inneren beschädigt ist, wenn zum Beispiel mal der Postbote etwas fallen lässt. Aber jetzt schreiben wir nicht zu viel über die Verpackung. NEIN, jetzt kommen wir zum Headset. Dieses wirkt und ist gut verarbeitet und das wird einem schon beim ersten betrachten bzw. nutzen bewusst.
Wie ihr an den Bildern oder im Review Video schon sehen könnt, bestätigt sich auch hier wieder die gute Qualität der Firma SteelSeries.

SteelSeries H Wireless

Das Headset ist sehr gut verarbeitet und man hat zu keiner Zeit das Gefühl
„Oh, ich muss aufpassen, sonst geht dies oder das kaputt.“ Was man bei einigen anderen Gaming Headsets hat. Die Kopfhörer liegen etwas enger an, was aber auch zu keiner Zeit störend ist, da die gute Polsterung für eine enorm hohe Bequemlichkeit sorgt. Selbst der laut-leise Regler an der Seite ist gut verarbeitet. Auch die Dolby digital Box(Transmitterbox) ist gut verarbeitet (OLED Display) und lässt sich problemlos dezent in eigentlich jedem Wohnzimmer eines Gamers unterbringen.

SteelSeries H Wireless
Also Design sowie Verarbeitungstechnisch kann man hier die vollen 5 Sterne geben, uns sind keine Mängel oder Fehler aufgefallen.

Tragekomfort:

Natürlich spielt nicht nur der Sound eine wichtige Rolle, auch der Tragekomfort ist wichtig, wer setzt sich schon Kopfhörer auf, die nach 30-60 Minuten unbequem werden?
Mit dem SteelSeries H Wireless Gaming Headset seid ihr auf der sicheren Seite. Nach über 6 Stunden dauertragen können wir sagen, hier ist nichts störend. Uns taten weder die Ohren weh, noch ist uns etwas negatives aufgefallen, natürlich ist jeder Kopf anders und man kann das nicht verallgemeinern, aber wir können hier mit gutem Gewissen sagen: SteelSeries H Wireless Gaming Headset sitzt mehr als gut, es sitzt fest, nicht so fest, dass es störend ist. Auch die Wireless Verbindung ist so ausreichend, dass man ohne Probleme in der ganzen Wohnung oder im ganzen Haus laut seine Musik beim, zum Beispiel, Putzen hören könnte. Bedienungskomfort ist zu jeder Zeit sehr gut und einfach zu handhaben, sei es am Headset selber oder an der Transmitterbox.steelseries (2)
Allerdings sollte auch jeden klar sein, dieses Headset jetzt mit einen Analog Kabel mit seinen MP3 Player oder Smartphone verbinden und los joggen wäre nicht wirklich naheliegend.steelseries (4)
Es ist ein Gerät für Zuhause und nicht wirklich Outdoor geeignet. Vielleicht hätte man hier noch an eine Bluetooth Funktion denken sollen?
Allgemein ist der Lieferumfang sehr gut, man bekommt alle nötigen Kabel, so dass es einem an nichts fehlen sollte.

Sound:

Nun das wohl Wichtigste und bewusst nicht als erstes gewählte Thema. Die Soundqualität.
Wie ist diese? Mit einem Wort „TOP“steelseries
Wie SteelSeries schon in der Produktbeschreibung sagt:
Tauche in eine virtuelle 7.1 Klanglandschaft ein.
Dies können wir nur wiedergeben. Als wir an der Dolby Digital Box nach 1 Minute alles richtig eingestellt hatten (siehe Guide unten) und der PlayStation 4 gesagt hatten, sie möge doch bitte auch auf Dolby Digital umstellen, haben wir gleich als erstes das soundintensive Battlefield 4 gespielt und zum ersten Mal mussten wir den Sound leiser drehen bzw. wir haben uns erschrocken, als gleich als erstes eine Granate neben uns explodierte. Denn hier werden die Stärken und das hohe Niveau von SteelSeries auch dem letzten Zweifler bewusst.steelseries (2)
Mit diesem Headset rummst und bummst es so richtig, man hört Sachen, die man vorher nicht wahrgenommen hat, man wird akustisch so in die Spielwelt eintauchen, dass nur noch die kommenden Gaming Brillen fehlen um einen 100%igen „Ich bin im Spiel“ -Effekt zu bekommen.
Während die meisten Headsets lediglich über Dolby Headphone verfügen, bietet das SteelSeries H Wireless Gaming Headset drei verschiedene Dolby-Technologien: Dolby Headphone, Dolby Digital, sowie Dolby Pro Logic IIx. Auch an der Stelle dürfen wir das Mikrofon nicht vergessen.
Alle unsere Mitstreiter konnten uns sehr gut verstehen, sprich die Qualität des Mikrofons ist gut, man versteht einen klar und deutlich, es wäre ja auch schlimm, wenn man daran gespart hätte.
Allerdings ist uns auch etwas Negatives aufgefallen. Der Akku wird in die linke Uhrmuschel gesteckt. Uns ist beim Spielen an der PlaySation 4 ein leichtes Rauschen aufgefallen, was nur beim genauen hinhören auffällt. Dieses Rauschen war auch zu hören, als wir es am PC anschlossen, doch dort ließ es sich mit ein paar leichten Einstellungen im Audio Manger beheben.steelseries (5) Wir gehen davon aus, dass sich dieses Problem leicht mit Hilfe eines Patches/Treiber lösen lässt, was zum Zeitpunkt der Review Veröffentlichung noch nicht geschehen ist, sollte dieses Problem gelöst werden, berichten wir darüber.

Fazit:

Also, bis auf eine kleine Sache ist das SteelSeries H Wireless Gaming Headset ein Muss für jeden soundbegeisterten Gamer, der ein Headset zum Gamen und/oder Musik hören für Zuhause sucht. Wir gehen stark davon aus, dass dieses Rauschproblem noch gefixt wird.
Das hochwertige Design, die Sprach- Qualität und die gute Sound -Qualität machen dieses Headset zu einem absoluten Favoriten in Sachen Gaming Headset und muss sich zu keiner Zeit hinter Konkurrenzprodukten verstecken.
Der Preis von 250 Euro ist hier zu jederzeit gerechtfertigt und noch als fair zu bewerten. Natürlich richtet es sich auch an eine gewisse Zielgruppe wie schon beschrieben.
SteelSeries H Wireless Gaming Headset bekommt von uns eine klare Kaufempfehlung.

steelseries gaming h

steelseries.com

 

Guide:

Teilen
onpost_follow

22 thoughts on “So macht das Zocken auf den Ohren SPAß – SteelSeries H Wireless Gaming Headset Review”

  1. Echt gut gemacht Jungs auch die Talk bei Facebook war Top.

    Ich habe es zu Ostern bekommen und kann euch nur Recht geben Starkes Teil.
    Das mit dem Rauschen stört nicht wirklich wäre dennoch schöner ohne…

  2. Am besten endlich den Support für die Älteren Headsets raushauen. Statt wieder Kohle für neues aus dem Fenster schmeissen!

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...