Statt NEO nun PRO – Sony präsentiert neue Konsole

Es war keine große Überraschung: Sony hat im Rahmen des PlayStation 4 Meetings in New York endlich die PlayStation 4 NEO vorgestellt. Allerdings: Die Konsole heißt eigentlich PlayStation 4 Pro.

ps4_controller

Im Vorfeld war lediglich bekannt, dass es eine leistungsstärkere Version der aktuellen PlayStation 4 geben wird. Wie diese aussehen wird, welche technischen Komponenten verbaut sein werden, wie viel der Spaß kostet und vor allem, wann die neue Konsole überhaupt auf den Markt kommt, war alles noch unklar. Doch nun hat Sony endlich die langersehnten Informationen im Zuge des PlayStation Meetings verraten. Entgegen den Erwartungen wird die neue Version auf die Bezeichnung PlayStation 4 Pro hören und noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Genauer gesagt am 10. November 2016. Der Preis beläuft sich auf lediglich 399 Euro.

Eigenwerbung: Keine News mit der PS4Info App verpassen!

Laut Lead-Architekt Mark Cerny wird die PlayStation 4 Pro eine 4K-Auflösung unterstützen und somit schärfere Bilder liefern. Aus technischer Sicht dürfen sich die Spieler außerdem über die High Dynamic Range-Technologie freuen, die ebenfalls für eine realistischere Darstellung sorgt. Zusätzlich wird die Konsole einen Speicherplatz von einen Terabyte bieten und die Leistung der CPU hat sich im Vergleich zu PS4 nahezu verdoppelt.

Passend zum Thema: PlayStation 4 Pro – Das sind die Hardware-Spezifikationen

Einige bereits erhältliche Videospiele sollen mittels einem entsprechenden Update auf die neuen Möglichkeiten angepasst werden. Dazu zählen nach aktuellen Informationen “Uncharted 4: A Thief’s End” , “InFamous Second Son” und “Mittelerde: Mordors Schatten”. Einen passenden Support wird es auch für “Watch Dogs 2”, “Horizon: Zero Dawn” sowie “Call of Duty: Infinite Warfare” geben. Gleiches gilt für “Days Gone” und “Mass Effect Andromeda”.

ps4info app

PlayStation 4 – Neue PlayStation Camera angekündigt

Teilen
onpost_follow

40 thoughts on “Statt NEO nun PRO – Sony präsentiert neue Konsole”

    1. Das was die Pro kann kommt als Update für die normalen PS4 auch ? und davon abgesehen das es nur HDR ist und kein natives UHD is das schon etwas dreisst von Sony das unter dem Name “Pro” anzubieten …

      Aber Grundsätzlich is das mit HDR ne feine Sache ?

    2. Die hab ich auch aber wiegesagt … es ist nunmal “nur” HDR und kein natives UHD (was für den Preis absolut unschlagbar wäre)

      Und die HDR Fähigkeit wird auf unseren Konsolen auch geupdatet ? und unsere Konsolen haben ein schöneres Design ?

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...