Star Wars – Neue, authentische Geschichte im Titel von Visceral Games

Dass sich bei EA derzeit mehrere Videospiele aus dem Star Wars Universum in der Entwicklung befinden, ist kein großes Geheimnis. In einem öffentlichen Brief, mit dem man hauptsächlich neue Entwickler anwerben will, hat Jade Raymond einige neue Informationen zum kommenden Titel aus dem Hause Visceral Games verraten.

Star Wars 1313 4

In dem offenen Brief erklärt der General Manager von Motive und Visceral Games, dass beide Studios derzeit an fantastischen neuen Projekten arbeiten und aktuell Verstärkung für die Teams suchen. Im Fokus steht momentan die Entwicklung eines bislang unangekündigten Star Wars Spieles, das laut dem Schreiben eine authentische Geschichte erzählen wird und darüber hinaus in eine bahnbrechende Richtung geht. In diesem Zusammenhang wird ebenfalls erwähnt, dass man besonders stolz auf die Unterstützung von Amy Hennig sei, die in der Vergangenheit einen großen Einfluss auf die “Uncharted”-Reihe ausübte.

Laut aktuellen Informationen soll das Videospiel von Visceral Games 2018 auf den Markt kommen. Weitere Details sind bislang aber nicht bekannt. Wir spekulieren, dass es sich hierbei um das verschollene “Star Wars 1313” handelt, das sicherlich mit einem anderen Namen und einigen Abwandlungen erscheinen wird. Einen Sonderartikel zur Geschichte des Titels haben wir hier für euch vorbereitet.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...