Star Wars Battlefront – Neues Spiel mit VR-Unterstützung exklusiv für PS4

Wie Andrew House im Zuge der VR-Pressekonferenz von Sony durchblicken ließ, befindet sich derzeit ein exklusiver Star Wars Battlefront Ableger für die PlayStation VR in der Entwicklung. Genaue Details wurde jedoch nicht verraten.

Star Wars Battlefront Title

Für dieses Projekt arbeitet Sony mit Electronic Arts, DICE und Lucasfilm zusammen und will den Titel exklusiv für die hauseigene PlayStation VR auf den Markt bringen. Derzeit kann man nur spekulieren, ob sich die Community bereits in diesem Jahr über eine Virtual-Reality-Version von „Star Wars Battlefront“ freuen darf oder ob man sich noch etwas gedulden muss. In den kommenden Monaten sollen aber weitere Details folgen.

„Das wird eine Star Wars Battlefront-Spielerfahrung, die unvergleichbar ist“, so Andrew House, Präsident und CEO von Sony Computer Entertainment an. „Die Spieler können sich in eine weit, weit entfernte Galaxie transportieren.

Während der Pressekonferenz verkündete House auch endlich den langersehnten Preis der PlayStation VR, der sich auf 399 Euro beläuft, und grenzte gleichzeitig das Releasefenster auf Oktober 2016 ein.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...