Star Wars Battlefront – Death Star DLC ab sofort für jeden erhältlich

Nachdem bisher nur die Besitzer des Season Passes in den Genuss des Todesstern-DLCs von „Star Wars Battlefront“ kamen, steht die Erweiterung ab heute für jeden Spieler zur Verfügung.

star_wars_battlefront_todesstern_screen_3

Seit dem 20. September dürfen sich die Spieler, die die Voraussetzungen erfüllen, über den zusätzlichen Content freuen. Neben fünf neuen Karten am Boden und im Weltraum sind im DLC auch einige neue Waffen sowie zwei neue Helden enthalten. Bei diesen handelt es sich um Chewbacca und Bossk. Nähere Details zu den beiden findet ihr hier. Ab sofort, satte zwei Wochen später, kann nun aber jeder die Möglichkeit, die neuen Inhalte auszuprobieren. Es gilt aber zu beachten, dass hierbei ein Unkostenbeitrag von 14,99 Euro anfällt.

Das Hauptspiel ist bereits seit dem 17. November 2015 für die gängigen Plattformen PC, PlayStation 4 und Xbox One im Handel erhältlich. Vor allem in den letzten Monaten musste sich das Projekt aus dem Hause Electronic Arts jedoch immer wieder Kritik seitens der Spieler stellen. So wurden die Erwartungen oftmals nicht befriedigt und der Preis des Season Passes sei nicht gerechtfertigt, hieß es aus der Community.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...