Star Wars Battlefront 2 – Über 40 Stunden Spielzeit für neuen Helden?

In wenigen Tagen erscheint „Star Wars Battlefont 2“, das sich bereits massiver Kritik stellen musste. Es gab unter anderem Pay-2-Win Vorwürfe. Ein Reddit User heizt die Diskussion nun weiter an.

Star Wars Battlefront 2

Anhand der Early Access Version meint ein User auf Reddit ausgerechnet zu haben, wie viele Stunden man benötigt, um einen neuen Helden im Multiplayer freizuschalten. Stützend auf mehreren Durchschnittswerten ist er auf ca. 40 Stunden gekommen. Deutlich schneller würde das natürlich gehen, wenn man Echtgeld in „Star Wars Battlefront 2“ investiert. Mittlerweile hat sich Entwickler DICE zu Wort gemeldet und die genannte Zeit als unzutreffend bezeichnet. Zudem wurde erneut betont, dass der Titel keine Pay-2-Win Situationen erzeugt.

„Star Wars Battlefront 2“ erscheint am 17. November 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Neben einem Multiplayer gibt es dieses Mal auch eine Kampagne. In dieser schlüpft man in die Rolle von Iden Versio, der Anführerin des Inferno Squads, einer imperialen Spezialeinheit, die sowohl am Boden als auch im Weltraum aktiv ist. Es soll um Rache, Verrat sowie Erlösung gehen und einen Zeitraum von 30 Jahre umspannen. Auf den Konsolen gibt es zudem einen Splitscreen-Modus für zwei Spieler. Dieser scheint aber eher dem Multiplayer zu ähneln.

Wusstest du schon? PlayStationInfo gibt es auch als kostenlose App für Android!

Im Multiplayer kämpfen bis zu 40 Spieler in riesigen Schlachten an Schauplätzen aus allen drei Epochen. Es gibt zahlreiche Fahrzeuge, Raumschiffe und auch unzählige legendäre Charaktere. Die ebenfalls vorhandenen Raumschlachten sind für bis zu 24 Spieler ausgelegt. Wenn man „Star Wars Battlefront 2“ vorbestellt, bekommt man als Vorbesteller-Bonus allerhand nützliche Dinge für den Multiplayer.

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Star Wars Battlefront 2 – Über 40 Stunden Spielzeit für neuen Helden?”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...