Star Trek: Brigde Crew – VR-Titel kommt erst 2017

Zur offiziellen Enthüllung im Zuge der diesjährigen E3 gaben die Entwickler bekannt, dass “Star Trek: Brigde Crew” im Herbst 2016 erscheinen wird. Wie man nun mitgeteilt hat, musste man den VR-Titel jedoch ins nächste Jahr verschieben.

Star Trek Bridge Crew VR  (1)

Eigentlich hätte das Virtual Reality Spiel aus dem Star Trek-Universum kurz vor seiner Veröffentlichung gestanden, jedoch müssen sich die Fans noch ein wenig gedulden. Um die bestmögliche Spielerfahrung zu liefern, habe man sich dazu entschlossen, den Release auf den 14. März 2017 zu verschieben. „Star Trek: Bridge Crew VR“ wird für HTC Vive, Oculus Rift und PlayStation VR auf den Markt kommen.

„Star Trek: Bridge Crew VR“ wurde speziell für die Virtual Reality entwickelt und soll den Spieler auf die Kommandobrücke der Sternenflotte versetzen, wo er packende Abenteuer erleben wird. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Mitglieds der Föderation, übernimmt das Kommando über sein neues Schiff, die U.S.S. Aegis, und schickt sie auf eine Entdeckungsmission in einen bisher unentdeckten Sektor in der Galaxie: Den Graben.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...