Square Enix – Namensrechte „Hitman: Profession“ gesichert

Mit Hitman: Absolution erscheint Agent 47 endlich auch auf der aktuellen Konsolengeneration und nachdem mittlerweile einige Jahre seit „Blood Money“ vergangen sind, können Fans der Reihe den glatzköpfigen Protagonisten wieder durch seine geheimen Missionen steuern. Im kommenden Jahr soll soll der Titel erscheinen, auch wenn das genaue Datum noch nicht verkündet worden ist. Doch bereits jetzt gibt es erste Gerüchte zu dem, was nach Absolution kommen könnte.

Denn heute wurde bekannt, dass sich Publisher Square Enix die Namensrechte für „Hitman: Profession“ sicherte. Was es damit auf sich hat steht natürlich noch nicht fest, ebenso ob es sich um einen Titel für die aktuelle Konsolengeneration handelt oder beispielsweise für Handhelds. Das Sichern der Namensrechte passt allerdings zu dem Plan der Entwickler, nach Absolution auf keinen Fall erneut eine ähnlich lange Zeit vergehen zu lassen, bis ein weitere Teil erscheint. Wir halten euch natürlich weiterhin auf dem aktuellen Stand.

Eine umfangreiche Vorschau zu Hitman: Absolution findet ihr hier auch bei uns.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...