Sparc – Sporttitel erscheint Ende August für PlayStation VR

Im Juni hatte CCP Games noch stolz verkündet, dass „Sparc“ im dritten Quartal exklusiv für PlayStation VR erscheinen wird. Mittlerweile haben sich die Entwickler erneut zu Wort gemeldet und einen konkreten Termin für die Markteinführung genannt.

Sparc

Nachdem Wii Sports vor einigen Jahren ein völlig neues Gefühl des Gamings eingeführt hat, möchten die Mannen von CCP Games nun einen Schritt weitergehen. Dabei greifen die Entwickler auf die Technologie der Virtual Reality zurück. „Sparc“ bietet die Möglichkeit, sich in einer Online-Community zu verbinden und miteinander Wettbewerbe auszutragen. Zudem besitzt der Titel einen Einzelspieler-Modus, der zahlreiche Herausforderungen bieten soll. Laut den verantwortlichen Entwicklern soll sich „Sparc“ sowohl auf der PlayStation 4 als auch PlayStation 4 Pro sehr dynamisch anfühlen. Ob die leistungsstärkere Variante der Konsole bestimmte Vorteile bietet, ist aktuell aber unklar.

Dafür steht jetzt fest, dass das gern als vSport-Spiel  bezeichnete Projekt am 29. August in den Handel gelangt. Dann können wir uns ein finales Bild von der Qualität machen. „Sparc“ kann man nach dem Release über den PlayStation Store herunterladen. Die Kosten liegen bei 29,99 Euro.

Passend zum Thema: PlayStation VR – Folien verleihen dem Headset neuen Anstrich

PlayStation VR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtual Reality auf die PlayStation 4. Nach wie vor ist die Meinung zum VR-Headset zwiegespaltet. Manche Spieler sind total begeistert, andere wiederum halten nichts von den neuen Möglichkeiten. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

Zudem dürfen sich PlayStation® Plus-Mitglieder über einen Rabatt von 20% freuen, wenn sie Sparc im PlayStation Store vorbestellen.

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...