Sony – Wird First-Party-Entwickler Zipper Interactive geschlossen?

Wie unsere Kollegen vom Internet-Magazin Kotaku herausgefunden haben wollen, wird Sony sein First-Party-Entwicklerstudio Zipper Interactive schließen. Dies lassen zahlreiche Entlassungen und Streichung eines kompletten Spielprojektes vermuten. Bisher allerdings schweigt sich Sony zu den Gerüchten aus. 

Zipper Interactiv ist seit 1996 in der Games-Branche tätig. Mit Titeln wie Mechwarrior 3, Crimson Skies oder der SOCOM-Reihe hat sich das Studio einen Namen gemacht. 2006 kaufte Sony den Entwickler auf und ließ ihn Spiele primär für ihre Konsole entwickeln. MitMAG und dem letzten SOCOM-Titel versuchte man, wieder an die Playstation 2-Erfolge anzuknüpfen. Beide Spiele kamen nicht bei den Spielern an, sodass Unit 13 für die Playstation Vita wohl der letzte Titel des Studios sein wird.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...