Sony – Standorte London und San Diego entlassen Mitarbeiter

Das nach Abschluss von Projekten der ein oder andere Mitarbeiter entlassen wird, ist auch in der Spielebranche kein Geheimnis. Diesmal vermelden die Sony Studios in London und San Diego die Entlassung von einigen Mitarbeitern.

sony-logo-001

Auch in der Spieleindustrie gehören zeitlich begrenzte Projekte zum Berufsalltag. Das nach Abschluss solcher Tätigkeiten meist eine Entlassung der beteiligten Mitarbeiter folgt, ist leider auch keine Seltenheit. Nun traf es auch einige Mitarbeiter der Sony Studios in San Diego und London.

Aufgrund von Umstrukturierungsmaßnahmen und den bereits oben erwähnten Abschlüssen von Projekten wurden einige Stellen nicht weiter besetzt und die betroffenen Mitarbeiter_innen entlassen. Genauer beziehen sich die Entlassungen auf  Mitarbeiter_innen der Projekte „MLB: The Show“ und „London Heist“.

Aus beiden Standorten äußerte sich Sony mit ähnlichen Aussagen bezüglich der Entlassungen. Es sei ein normaler Prozess, dass nach Abschluss von Projekten einige Mitarbeiter nicht weiter beschäftigt werden würden. Man bedanke sich aber herzlichst bei allen ausscheidenden Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit und wünsche ihnen für die Zukunft alles Gute.

Wie viele Mitarbeiter insgesamt entlassen wurden, ist aber nicht bekanntgegeben worden.

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Sony – Standorte London und San Diego entlassen Mitarbeiter”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...