Sony – 22 Millionen PS3 europaweit verkauft

Die Playstation 3 ist nun seit etwa 5 Jahren auf dem Markt und verkaufte sich zu Anfang mehr oder weniger schleppend. In der letzten Zeit gab es jedoch einige Änderungen in der Preispolitik seitens Sony, sodass es mittlerweile deutlich besser läuft.

Traditionell genießt die Playstation Marke in Europa einen hohen Status und ist beliebter als in der Vereinigten Staaten. Während Microsoft mit der XBOX360 in den USA Vorteile hat, ist Europa zu großen Teilen von der Playstation 3 geprägt. Deswegen gab Sony heute die aktuellen Verkaufszahlen der Konsole in Europa bekannt. Insgesamt hat sich die Konsole europaweit 22 Millionen mal verkauft, das ist jetzt etwa halb so viel, wie seinerzeit die Playstation 2, die sage und schreibe 50 Millionen mal über die Ladentheke ging.

Erst auf der GamesCom kündigte Sony eine erneute Preissenkung auf 250$, bzw. 250 €. Damit sinkt der Preis erneut um 50 Euro. Ziel ist dadurch noch mehr potentielle Kunden anzuwerben, die sich zu der Marke bekennen. Außerdem sollen exklusive Titel und Hardware, wie die Move-Peripherie, die Verkäufe in Europa weiter ankurbeln.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...