Skull & Bones – Kampagne und Multiplayer eng miteinander verbunden

Das auf der E3 angekündigte “Skull & Bones” soll neben einem Multiplayer-Modus auch eine Singleplayer-Kampagne bieten. Laut neuesten Informationen sind beide Modi aber eng miteinander verbunden.

Skull & Bones

Gemäß den Aussagen von Creative Director Justin Farren möchte man eine Singleplayer-Erfahrung kreieren, die für jeden Spieler einzigartig ausfallen wird. Man möchte vermeiden, dass man die Kampagne nur einmal spielt und nach nie mehr anguckt. Es soll also ein gewisser Wiederspielwert entstehen. Dabei behilflich ist sicherlich das Feature, dank dem man die Angelegenheit auch mit einem anderen Spieler in Angriff nehmen kann.

Völlig für sich allein steht die Kampagne jedoch nicht. Sie soll nämlich mit dem Multiplayer verbunden sein. Das lässt erahnen, dass die eigene Crew und natürlich auch das persönliche Schiff sowohl im Einzelspieler- als auch im Mehrspieler-Bereich genutzt werden. Auch das errichtete Versteck wird wohl für beide Modi genutzt werden. Wie gut das letztendlich funktioniert, bleibt vorerst abzuwarten.

Kleiner Tipp: Unsere kostenlose App wird ein Jahr alt!

Laut den Verantwortlichen soll “Skull & Bones” irgendwann im Herbst 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One in den Handel gelangen. Einen konkreten Termin wollte Ubisoft bisher nicht nennen. Sobald wir mehr wissen, leiten wir die Informationen natürlich an euch weiter. In der Zwischenzeit empfehlen wir euch das folgende Video, das euch erste Einblicke in den kommenden Titel liefert.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...