Saints Row – The Third: Große Entscheidungsfreiheit soll Druck auf GTA ausüben!

Die Entscheidungsfreiheit wird in Saints Row: The Third noch deutlich größer als in den Vorgängern ausfallen. Wie wichtig und schwerwiegend eure Entscheidungen im kommenden GTA-Konkurrenten von Entwickler Volition ausfallen, verriet Producer Greg Donovan nun in einem Interview  :”Es gibt zwei große Spielabschlüsse. Aber es ist wichtig herauszustellen, dass es viele große Entscheidungen während des Spielverlaufs zu treffen gibt. Man hat zum Abschluss jedes Kapitels eine große Entscheidung zu treffen und es gibt drei Kapitel. Innerhalb der einzelnen Kapitel gibt es eine Reihe kleinerer Entscheidungen und die letzte Entscheidung beeinflusst das Ende des Spiels. Es sind einige wirklich interessante Entscheidungen enthalten und ich denke, die Leute werden wirklich über ihren Weg nachdenken, den sie auswählen.”.

Laut Donovan wird Saints Row: The Third jede Menge Entscheidungen enthalten, über die der Spieler nachdenken wird. Als Beispiel nennt der Producer ein Gebäude. So kann man das Gebäude wahlweise sprengen und bekommt dafür jede Menge Geld gutgeschrieben, oder aber man lässt es stehen und quartiert sich selbst dort ein. “Es ist eure Wahl: Will ich die Bequemlichkeit eine Wohnung inmitten der Stadt zu haben oder will ich lieber schnelles Geld um mir bessere Waffen kaufen zu können?”, so Greg Donovan dazu. Saints Row: The Third wird am 15. November 2011 für die PlayStation 3 erscheinen.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...