RYSE – SON OF ROME | Der Aufstieg und Fall Roms bald auch auf der PS4?

Ein echter Römer kennt keinen Schmerz. Getreu diesem, zugegebenermaßen etwas abgewandelten, Sprichwort kämpft sich Marius Titus durch ganze Heerscharen der nicht weniger blutrünstigen Barbaren, als gäbe es keinen Morgen – und versucht Rom vor dem Untergang zu bewahren. Allerdings nur auf einer Microsoft-Konsole, denn bisher war RYSE SON OF ROME ein Exklusivtitel für die XBOX One. Kürzlich erschien das Actionspiel aber auch für den PC und jetzt bekundete Entwickler Crytek auch Interesse an einer Portierung für die PlayStation 4.

RyseSonOfRome_01

Zuletzt in den Medien durch den Release der ausgesprochen gut aussehenden Portierung für den PC (jetzt auch in 4K-Auflösung!), wurde jetzt bekannt, dass RYSE SON OF ROME für den Animago Award für das bestes Game-Design und den besten Game-Trailer nominiert wurde. Den Award für das beste Game-Design hat sich der Titel tatsächlich geholt, der für den besten Trailer ging allerdings an ASSASSIN’S CREED UNITY.

Cryteks Senior-Producer Brian Chambers verriet in einem Interview kürzlich, dass man einer Portierung für die PS4 gegenüber offen sei, auch wenn es derzeit keine konkreten Pläne gebe. Einen Exklusivvertrag mit Publisher Microsoft gibt es zwar, die Rechte der Marke liegen allerdings bei Spielentwicker Crytek. Außerdem mag der Exklusivvertrag mit Microsoft nur für eine bestimmte Zeitspanne gelten, ähnlich wie es sich auch mit Lara Crofts neuem Abenteuer, RISE OF THE TOMB RIDER, verhalten wird, das (zunächst) exklusiv für die XBOX One erscheinen wird. Wir dürfen gespannt sein. Rom wurde bekanntlich auch nicht an einem Tag erbaut und vielleicht findet der Sohn der namenhaften Stadt ja doch noch auf Umwegen und mit Verspätung seinen Weg auf die PlayStation 4.

Teilen
onpost_follow

4 thoughts on “RYSE – SON OF ROME | Der Aufstieg und Fall Roms bald auch auf der PS4?”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...