Rocket League – Vorerst keine Erhöhung der Spieleranzahl

Sowohl auf der PS4 als auch auf dem PC zählte „Rocket League“ im vergangenen Jahr eindeutig zu den großen Überraschungen. Wie die Verantwortlichen von Psyonix nun in einem Interview bekannt gaben, sei eine Erhöhung der maximalen Spieleranzahl vorerst nicht geplant.

rocket-league Chaos Run Pack 4 2016

Lediglich maximal acht Spieler können sich derzeit in einer Partie tummeln. Eine recht geringe Zahl wie manche User finden. Doch auch in Zukunft werde man an diesem Konzept festhalten. Das gewohnte 4-vs-4-Prinzip passe perfekt ins Spiel und alles, was darüber hinaus gehe, würde den Spielverlauf zu verrückt gestalten. Laut Angaben der Entwickler habe man dieses Szenario schon mehrfach durchgespielt.

Jedoch ist hiermit nicht alle Hoffnung verloren. Eines Tages könne man eventuell erneut über das Thema nachdenken, heißt es seitens der Entwickler. Sollte es tatsächlich irgendwann soweit sein, könnten dann auch größere Stadien kommen. Wir dürfen also gespannt bleiben, was künftig auf uns zu kommen wird. In den nächsten Wochen und Monate soll es einige Neuerungen geben.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...