Rocket League – Der Hoops-Modus hat einen Termin

Bereits in wenigen Tagen wird es soweit sein! Mit dem „Hoops-Modus“ liefern die Verantwortlichen neuen Content für den abgedrehten Titel „Rocket League“ und ermöglichen dann auch eine Spielmöglichkeit, die an Basketball angelehnt ist.

rocket_league_hoops_modus

Dank einem kostenlosen Update werden alle Spieler ab dem 26. April in den Genuss kommen, den neuen „Hoops-Modus“ ausgiebig zu testen und hoffentlich auch langfristig zu nutzen. Zusätzlich wird die Möglichkeit bestehen, ein kostenpflichtiges Pack zu erwerben, das offizielle NBA Flaggen mit sich bringen wird. Insgesamt werden die Logos aller 30 NBA-Teams veröffentlicht. Egal ob Pack oder lediglich das Update, alle Spieler erhalten als Bonus eine Flagge mit dem NBA-Logo gratis.

Nachdem das Fußball-mit-Autos-Konzept mehr als erfolgreich war und sich „Rocket League“ äußerst gut verkaufte, liefern die Entwickler mit dem „Hoops-Modus“ nun eine neue Sportart, die quasi auf ein Basketball-mit-Autos-Konzept beruht. Passend dazu wird mit dem Update eine neue Arena geliefert, in der das Netz als Rampe für den Ball genutzt werden kann. Die Arena hört auf die Bezeichnung „Dunk House“ und wird ebenfalls gratis für alle Spieler zur Verfügung stehen.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...