REVIEW: LEO’S FORTUNE – Putziges Jump’n’Run-Rätsel-Spiel im Test

Tilting Point und das Entwicklerteam von 1337 & Senri veröffentlichten, vor kurzen im PSN-Store den putzigen Jump’n’Run-Rätsel-Titel „Leo’s Fortune“. Der Plattformer-Titel wurde schon letztes Jahr im Oktober 2014 veröffentlicht im Apple-Store und im Google Play Store‎, nun kam der Titel auch endlich für die PlayStation 4 als HD Edition bzw. 1080p Remastered. Kann der Smartphone-Titel „Leo’s Fortune“ auch auf der Heimkonsole überzeugen ? Finden wir es heraus und somit herzlich Willkommen in der Review zu „Leo’s Fortune“.

Leo’s Fortune PS4 Review Bild 2

„Es gibt gute Morgen. Die mit warmen Tee und einem lila Licht. Und dann gibt es Morgen ohne Tee oder ganz ohne Licht. Morgen, an denen man aufwacht, und sein ganzer Reichtum fort ist. Genommen. Vielleicht sogar für immer.“ – Leopold der Goldige

Leo’s Fortune PS4 Review Bild 3

Story:

In „Leo’s Fortune“ spielen wir den Titel-Helden Leopold den Goldigen, auch damals bekannt als Leopold den Glücklichen. Leider ist Leo seit einiger Zeit nicht mehr so glücklich und auch nicht mehr so goldig. Sein ganzes Gold wurde Ihm genommen über Nacht und wie Brotkrumen im Wald verstreut. Hastig machen wir uns auf den Weg um Leo’s Gold wieder einzusammeln und um den verschlagenen geheimnisvollen Dieb zu finden. Leo´s Abenteuer schickt uns durch weitläufige Umgebungen wie moosige Wälder, staubige Wüsten, Piratenstädte und verschneite Bergketten. Doch aufgepasst der Weg wird steinig und schwer, gemeine Fallen und tückische physikbasierte Rätsel stellen euch auf die Probe in 24 verschieden Levels. Um die Wahrheit über Leos gestohlenes Vermögen herausfinden.

Grafik:

„Leo’s Fortune“ sticht hervor durch seine sehr Detailreiche-Umgebung und wunderschönen handgezeichneten Levels. Licht- und Schatten-Effekte passen sich sehr gut dem Gesamtbild an. Der Stil des putzigen Jump’n’Run-Rätsel-Titels ist sehr freundlich gestaltet und für jedes Alter empfehlenswert. Die Auflösung in 1080p geht sehr flüssig über den Bildschirm und das ganz ohne Probleme.

Leo’s Fortune PS4 Review Bild 5

Gameplay:

Die Steuerung geht sehr flüssig von der Hand und ist sehr einsteigerfreundlich. Auch wenn der Titel hauptsächlich damals für Smartphones entwickelt wurde, passt sich die Steuerung perfekt dem PlayStation 4 Controller an. Das Gameplay ist sehr abwechslungsreich und wartet immer mit neuen Herausforderungen auf Euch. Die Herausforderungen bzw. auch die Rätsel sind sehr gut ausbalanciert und zu keinem Moment frustrierend. Abwechslungsreiche Umgebungen machen das Gameplay sehr angenehm und zu keinem Zeitpunkt langweilig.

Sound:

Die Hintergrundmusik von „Leo’s Fortune“ ist sehr Schlicht gehalten, passt sich aber Perfekt der Umgebung an. Zwischendurch ist leider die Hintergrundmusik zu kurz, so das Pausen entstehen bis der Score-Track wieder von vorne anfängt. Aber nichtsdestotrotz bietet der Hintergrund-Soundtrack passende Musik für jedes unterschiedliche Level und passt sich somit sehr gut dem Spielgeschehen an.

Leo’s Fortune PS4 Review Bild 6

Fazit:

Das putzige Jump’n’Run-Rätsel-Spiel „Leo’s Fortune“ überzeugt mit einer sehr guten und Detailreichen-Umgebung. Die Auflösung in 1080p geht sehr flüssig über den Bildschirm und das ganz ohne Probleme. Der Umfang der Story ist leider ziemlich dünn ausgefallen und wird auch nur in Standbildern dargestellt. In der Steuerung bzw. im Gameplay kann der Titel auf ganzer Linie überzeugen. Das Gameplay spielt sehr sich flüssig, einsteigerfreundlich, abwechslungsreich und macht dabei sehr viel Spaß. Die Hintergrundmusik von „Leo’s Fortune“ ist sehr Schlicht gehalten, passt sich aber Perfekt der Umgebung an. Im Großen und Ganzen ist „Leo’s Fortune“ eine sehr gute Konsolenportierung geworden, dass mit seinem putzigen Grafik-Stil, seiner Detailreichen-Umgebungen und mit seinem klasse Gameplay überzeugen kann.

 

Leo's Fortune Wertung

Features:

  • DURCHQUERE weitläufige Umgebungen – moosige Wälder, staubige Wüsten, Piratenstädte und verschneite Bergketten.
  • ÜBERLEBE gemeine Fallen und löse physikbasierte Rätsel in 24 Levels voller tückischer Abenteuer.
  • FOLGE der Goldspur und finde die Wahrheit über Leos gestohlenes Vermögen heraus.
  • Schließe Leo’s Fortune ab, um den HC-Modus freizuschalten.

 

Allgemeine Daten:

Tilting Point und das Entwicklerteam von 1337 & Senri veröffentlichten, vor kurzen im PSN-Store den putzigen Jump’n’Run-Rätsel-Titel „Leo’s Fortune“. Der Titel wurde veröffentlicht genau am 11 September. 2015 für die PlayStation 4 und kostet 6,99 Euro im PSN-Store.

 

TRAILER!

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...