REVIEW: Giana Sisters: Dream Runners – Kompetitives Jump&Run-Rennspiel im Test

EuroVideo Medien und das Entwicklerteam von Black Forest Games veröffentlichten, vor kurzen einen neuen Ableger der Giana Sisters-Reihe. Der neuste Teil der Reihe ist etwas anders als die vergangenen Abenteuer der Giana Sisters und zwar ist „Giana Sisters: Dream Runners“ ein reiner Multiplayer- Jump&Run-Rennspiel-Titel. Ob der Titel aber trotzdem überzeugen kann ? Finden wir es heraus und somit herzlich Willkommen in der Review zu „Giana Sisters: Dream Runners“.

Giana Sisters - Dream Runners Bild 1 PS4

Multiplayer:

„Giana Sisters: Dream Runners“ ist wie gesagt ein reines Multiplayer- Jump&Run-Rennspiel, der aber auch einzeln gegen Bots gespielt werden kann, daher kommt der Titel aber komplett ohne Story. Das Jump&Run-Fun-Rennspiel bietet generell nur einen Spiel-Modus an, auswählbar aber als Ranglistenmatch, Schnelles Match und Eigenes Match. Der Titel unterstützt Multiplayer-Matches für bis zu 4 Spieler, im Lokalen- oder Online-Modus. Ihr habt eine generell gute Auswahl von neun unterschiedlichen Maps, in dem Ihr eure Freunde vom Bildschirm fegen könnt. Damit ihr das auch könnt gibt es ein Waffenarsenal und verschiedene Boosters, die Ihr während des Rennens einsammeln könnt. Um zu Siegen müsst Ihr schneller sein als eure Kontrahenten, damit sie aus dem Bildschirmrand verschwinden. Somit gibt es dann immer einen Punkt, um das Rennen dann aber für euch zu entscheiden braucht Ihr drei Punkte. Dabei könnt Ihr natürlich mit vielen Power-Ups euren Gegner daran hindern zu gewinnen.

Giana Sisters - Dream Runners Bild 4 PS4

Grafik:

Der Multiplayer-Titel sticht hervor durch seinen sehr Bunten-Mix und überzeugt durch sein abwechslungsreiches Leveldesign. Denn jede Map sieht wirklich anders aus und bietet somit auch immer verschiedene Gefahren. Die Optik ist sehr Stilvoll und der dynamische Hintergrund rundet das gesamt Paket der Grafik sehr gut ab. Eine sehr gute Animation haben des Weiteren auch die Spielfiguren, obwohl jede Giana Sister fast die gleiche Animation hat. Und obwohl die Rennen in „Giana Sisters: Dream Runners“ ziemlich flott sind, gibt es keine Performance-Probleme.

Gameplay:

Die Rennen in „Giana Sisters: Dream Runners“ sind wie gesagt ziemlich flott, gehen dabei aber trotzdem noch sehr gut von der Hand. Schwer ist die Steuerung nämlich auf keinen Fall und somit ist der Titel auch sehr gut geeignet für zwischendurch. Das Gameplay ist ziemlich flüssig, auch wenn es manchmal sehr Chaotisch zu geht in den Rennen. Zur Auswahl stehen euch am Anfang vier Giana Sisters, ihr könnt aber auch weitere vier Bonus-Charaktere freischalten.

Sound:

Der Sound bzw. die Hintergrundmusik kommt direkt von Chris Hülsbeck und „Machinae Supremacy“, und passt sich sehr gut dem Spielgeschehen an. Somit pusht der Soundtrack gleichzeitig noch das Spielgeschehen voran.

Giana Sisters - Dream Runners Bild 7 PS4

Fazit:

„Giana Sisters: Dream Runners“ ist ein guter Multiplayer- Jump&Run-Rennspiel-Titel, der auch als Multiplayer-Spiel sehr gut überzeugen kann. Leider aber nicht im Singleplayer-Modus, mehrere verschiedene Spielmodi wären hier angebracht gewesen. Das Gameplay ist ziemlich flott und als kleiner Titel für zwischendurch macht „Giana Sisters: Dream Runners“ alles richtig. Der Soundtrack pusht des Weiteren noch das Spielgeschehen voran. Im Grunde und Ganzen ist „Giana Sisters: Dream Runners“ ein guter Multiplayer-Titel, mehr Umfang wäre aber nicht schlecht gewesen. Somit fühlt sich leider der Titel etwas unvollständig an und kann nur in Mehrspielerpartien überzeugen.

Giana Sisters - Dream Runners Wertungskasten

 

Features:
• Kompetitives Jump&Run-Rennspiel
• Unterstützt lokalen oder Online-Multiplayer für bis zu 4 Spieler
• Sei schneller als deine Gegner und fege sie vom Bildschirm
• Nutze ein Arsenal an Boostern und Power-Ups, um deine Widersacher zu erledigen
• Dualer Soundtrack: Chris Hülsbeck und „Machinae Supremacy“ liefern die Musik
• 4 freispielbare Bonus-Charaktere
• 9 riesige Arenen für deine Rennen

 

Allgemeine Daten:

„Giana Sisters: Dream Runners“ wurde am 19. August 2015 veröffentlicht für die PlayStation 4 und ist erhältlich im PSN-Store für einen Preis von 9,99€.

Renne, springe, hüpfe und schlage, betäube und teleportiere, verwandle, nutze eine Kanone … du hast verstanden: Mach deine Gegner nass! Im Game können bis zu vier Spieler (oder KI) gegeneinander antreten – entweder in einem lokalen Rennen oder in Online-Partien. Ihr rast um die Wette – kickt eure Konkurrenten mit fiesen Hilfsmitteln vom Schirm! Wer übrig bleibt, gewinnt. Verändere das Level-Layout mitten im Spiel, wenn du durch ein Traumtor rast. Sammle Edelsteine, um Geschwindigkeitsbooster zu aktiveren und nutze Power-Ups, um die anderen Spieler zu kicken und den Sieg zu erringen!

 

Weitere Information: http://blog.black-forest-games.com/

 

Giana Sisters: Dream Runners – Trailer | PS4

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...