Resident Evil 7 – Gameplay zum „Not a Hero“-DLC

Auch Capcom ist anlässlich der Tokyo Game Show 2017 sehr aktiv und hat unter anderem ein kleines Gameplay-Video zum kommenden „Not a Hero“-DLC für „Resident Evil 7“ veröffentlicht, das nochmals die actionreiche Orientierung der Erweiterung untermalt.

Resident Evil 7

Erst vor wenigen Tagen uns ein paar Bilder erreicht, die leider keine gute Qualität vorweisen konnten. Umso erfreulicher ist es nun, dass uns Capcom ein offizielles Gameplay in einer ansehnlichen Auflösung spendiert. In knapp drei Minuten erhalten interessierte Spieler hierbei einen schönen Einblick in die Erweiterung für „Resident Evil 7“, die übrigens völlig kostenlos erscheinen wird. Sobald sie am 12. Dezember freigeschaltet wird, kann sie also jeder einfach herunterladen und installieren.

Als Spieler schlüpft man in die Rolle von Protagonist Chris, der über eine deutlich bessere Ausrüstung verfügt, sodass man in schwierigen Situationen leichter überleben kann. Folglich agiert der man auch selbstsicherer. Wie das genau aussieht, zeigt das besagte Gameplay. Dieses findet ihr natürlich unterhalb der Meldung.

Mit dem neuen Video machen die Verantwortlichen außerdem auf die Gold Edition von „Resident Evil 7“ aufmerksam. Diese soll hierzulande ebenfalls am 12. Dezember erscheinen und neben dem Hauptspiel auch „Banned Footage Vol. 1“ und „Banned Footage Vol. 2“ umfassen. Aber auch ein weiterer DLC namens „End of Zoe“ ist enthalten. Einen ersten Blick auf die Gold Edition ermöglicht übrigens ein weiterer Trailer, den ihr in einem anderen Artikel finden könnt. Klickt einfach hier und wir leiten euch direkt weiter.

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Resident Evil 7 – Gameplay zum „Not a Hero“-DLC”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...