Red Dead Redemption 2 – Neue Andeutungen von Take Two

Der aktuelle Ausblick auf die Zukunft von Take Two sorgt derzeit für Aufsehen. Nachdem bekannt wurde, dass man an neuen Projekten arbeitet, sind nun neue Details ans Tageslicht gelangt. Demnach werde man mit den kommenden Titeln auch bekannt Franchise wieder zum Leben erwecken.

red_dead_redemption_wallpaper

Gleich mehrere Spiele befindet sich aktuell beim finanzstarken Publisher in der Mache. Laut CEO Strauss Zelnick erwartet man vor allem für das Fiskaljahr 2018, also im Zeitraum zwischen dem 1. April 2017 und dem 31. März 2018, einen deutlichen Anstieg der Zahlen. Der Grund für diese Zuversicht liefere ein solider Entwicklungsplan, der sowohl komplett neue Marken als auch die Versorgung bereits bekannter Franchise umfassen soll.

Nun stellt sich natürlich die Frage, was genau auf uns zukommen wird. Ein Fortsetzung von „Red Dead Redemption“ scheint inzwischen immer wahrscheinlicher, aber auch ein neuer Ableger der „Grand Theft Auto“-Reihe wäre in angebracht des besagten Fiskaljahres denkbar. Da aktuell noch ungewiss ist, wie viele Projekte sich in der Entwicklung befinden, wäre es sogar möglich, dass beide angesprochenen Franchise mit neuen Titeln bereichert werden.

Passend zum Thema: Red Dead Redemption 2 – Ankündigung bereits auf der E3 geplant?

Egal wie sich diese Angelegenheit entwickeln wird, mit einem „Red Dead Redemption 2“ ist frühstens im April 2017 zu rechnen. Bereits im Mai gab Strauss Zelnick bekannt, dass der Release-Plan für das aktuelle Geschäftsjahr bereits feststehe. Und da dieses bis März 2017 andauert, wird uns in diesem Jahr keine große Überraschung in den Regalen der hiesigen Händler erwarten.

vincorp gamescom

http://ebay.eu/2aOWl3K

Teilen
onpost_follow

4 thoughts on “Red Dead Redemption 2 – Neue Andeutungen von Take Two”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...