Red Dead Redemption 2 – Laut Zelnick eine ungemein emotionale Spielerfahrung

Wie gewohnt ist Entwickler Rockstar Games äußerst schweigsam, wenn es um neue Projekte geht. Und so gibt es aktuell recht wenig Informationen zum kommenden „Red Dead Redemption 2“. Jedoch hat Take Two Oberhaupt Zelnick etwas verraten.

red_dead_redemption_2

Auch wenn die neuen Details sehr spärlich ausfallen, soll „Red Dead Redemption 2“ laut Strauß Zelnick extrem emotional ausfallen. Uns erwarten fantastische Story- und Gameplay-Elemente. Was das nun genau heißt, verriet er allerdings nicht. Doch dafür hat er zudem versichert, dass der potenzielle Blockbuster einen großen, weitläufigen sowie optimistischen Blick auf Amerika präsentieren wird.

Trotz offizieller Enthüllung weiß man kaum etwas über „Red Dead Redemption 2“. Unmittelbar nach der Veröffentlichung des ersten Trailers hat Sony stolz bekannt gegeben, dass ausgewählte Online-Inhalte zuerst für die PlayStation 4 erscheinen werden. Um welche Inhalte es sich im Detail handelt, wurde jedoch auch hier nicht verraten. Daher lässt sich bisher nur spekulieren, was in dieser Hinsicht auf uns zu kommen wird.

Wann genau das langersehnte Videospiel auf den Markt kommt, ist im Moment noch unklar. Von Seiten der Entwickler heißt es lediglich, dass „Red Dead Redemption 2“ im Herbst 2017 für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird. Allerdings kann man den Titel bereits auf Amazon vorbestellen. Weitere Details findet ihr im passenden Artikel.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...