Red Dead Redemption 2 – Könnte vor dem Vorgänger spielen

Bei “Red Dead Redemption 2” könnte es sich eventuell um ein Prequel handeln. Es würde demnach vor den Ereignissen des letzten Ablegers spielen. Offiziell ist diese Vermutung jedoch nicht.

Red Dead Redemption 2

Grund zur Annahme liefert ein Synchronsprecher. So soll am aktuellen Projekt unter anderem die Stimme des Charakters Dutch mitwirken. Jedoch ist eben dieser Charakter in “Red Dead Redemption” gestorben. Somit ist es sehr unwahrscheinlich ihn erneut anzutreffen, sollte die neue Geschichte nach den bisherigen Ereignissen spielen. Bislang haben die Entwickler diese Vermutung aber nicht bestätigt, sodass es sich hierbei lediglich um eine wilde Spekulation handelt.

Trotz offizieller Enthüllung weiß man kaum etwas über „Red Dead Redemption 2“. Unmittelbar nach der Veröffentlichung des ersten Trailers hat Sony stolz bekannt gegeben, dass ausgewählte Online-Inhalte zuerst für die PlayStation 4 erscheinen werden. Um welche Inhalte es sich im Detail handelt, wurde jedoch auch hier nicht verraten. Daher lässt sich bisher nur spekulieren, was in dieser Hinsicht auf uns zu kommen wird.

Wann genau das langersehnte Videospiel auf den Markt kommt, ist im Moment noch unklar. Von Seiten der Entwickler heißt es lediglich, dass „Red Dead Redemption 2“ im Herbst 2017 für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird. Allerdings kann man den Titel bereits auf Amazon vorbestellen. Weitere Details findet ihr im passenden Artikel.

 

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Red Dead Redemption 2 – Könnte vor dem Vorgänger spielen”

  1. Wäre auch nur logisch weil der erste Teil ja schon am Ende der Cowboy Ära gespielt hat und fast sofort danach kam ja der erste Weltkrieg und ich glaub nicht das es während dem Krieg spielt.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...