Raw Data – Shooter erscheint in Kürze für PSVR

Besitzer von PSVR bekommen im Oktober ein paar interessante neue Titel spendiert. Neben dem Strategiespiel „No Heroes Allowed! VR“ darf man sich beispielsweise auf den Shooter „Raw Data“ freuen, der nun einen konkreten Termin hat.

PSVR

Laut den verantwortlichen Entwicklern verlässt der Shooter am 5. Oktober die Early Access und steht somit für Oculus Rift und HTC Vive zur Verfügung. Die Spieler auf der PlayStation 4 müssen sich noch ein paar Tage länger gedulden. Ab dem 11. Oktober können sie dann aber ebenfalls in die virtuelle Welt von „Raw Data“ eintauchen. Bedauerlicherweise ist in der Version für die PSVR der sogenannte Hostile Takeover-Modus nicht enthalten. Anspruchsvolle 1-gegen-1-Duelle fallen somit vorerst flach. Nichtsdestotrotz ist Entwickler Survios zuversichtlich, dass die Spieler einen Kauf nicht bereuen.

„Die Community inspirierte uns seit dem Start und durch ihr Feedback waren wir in der Lage, „Raw Data“ in eine ultimative Sci-Fi-Action-VR-Erfahrung zu verwandeln.“

PSVR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtual Reality auf die PlayStation 4. Nach wie vor ist die Meinung zum VR-Headset zwiegespaltet. Manche Spieler sind total begeistert, andere wiederum halten nichts von den neuen Möglichkeiten. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...