Rainbow Six Siege – Gameplay zu Operation Velvet Shell

Als Abschluss des kostenlosen Testwochenendes von „Rainbow Six Siege“ wurde ein Gameplay veröffentlicht, das „Operation Velvet Shell“ in den Mittelpunkt rückt und frische Eindrücke liefern kann.

Obwohl „Rainbow Six Siege“ bereits seit dem 1. Dezember 2015 erhältlich ist, wird er weiterhin eifrig von Ubisoft unterstützt. Erst vor der Jahreswende haben die Verantwortlichen angekündigt, auch 2017 wieder viele Inhalte zu veröffentlichen. Es steht sogar ein zweiter Season Pass bereit. Nun ist es allmählich soweit und „Operation Velvet Shell“ befindet sich unmittelbar vor dem Release. Bereits morgen dürfen die ersten Spieler loslegen. Passend dazu hat man nun ein Gameplay-Video veröffentlicht, das Lust auf mehr machen soll. Wie gewohnt findet ihr das frische Bildmaterial unterhalb dieser Meldung.

Passend zum Thema: Informationen zum letzten großen Update!

Die neu Karte „Coastline“ ist auf Ibiza angesiedelt und wird für jeden Spieler kostenlos zur Verfügung stehen. Des Weiteren kann sie sowohl im PvE als auch im PvP genutzt werden. Bei den Operatoren der spanischen Spezialeinheit GEO ist es ein wenig anders. Denn lediglich die Besitzer des Season Pass erhalten einen sofortigen Zugang. Alle anderen Spieler müssen sie mit der Ingame-Währung kaufen. Man darf sich dann aber über einen neuen Angreifer und einen neuen Verteidiger freuen.

 



Teilen
onpost_follow

1 thought on “Rainbow Six Siege – Gameplay zu Operation Velvet Shell”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...