PSVR – Neues Bundle mit Gran Turismo Sport angekündigt

Sony spendiert uns ein brandneues Bundle, das neben dem VR-Headset PSVR zudem die beiden Spiele „Gran Turismo Sport“ und „VR World“ umfasst. Darüber hinaus erhalten die Käufer auch eine Kamera.

PSVR

Somit können alle Interessierten mit diesem Bundle sofort loslegen, wie die folgende Übersicht zeigt. Natürlich muss man bereits eine PlayStation 4 besitzen, was jedoch klar sein sollte. Der Kostenpunkt liegt bei 449 Euro, was sich unter der Berücksichtigung des Inhaltes definitiv lohnt. Allerdings ist es im Moment fraglich, ob man zuschlagen sollte. Schließlich hat Sony vor wenigen Tagen ein neues Modell der PSVR angekündigt, das einige Verbesserungen besitzt. Ob und wann dieses Modell hierzulande erscheint, ist leider noch unbekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass Sony auch den europäischen Markt versorgen wird.

Lieferumfang PSVR Bundle

  • PSVR
  • Kamera
  • Gran Turismo Sport
  • VR Worlds Voucher
  • Prozessoreinheit
  • Anschlusskabel für VR-Headset
  • HDMI-Kabel
  • USB-Kabel
  • Steoreokopfhörer
  • Netzkabel
  • Netzanschluss
  • Demo CD
  • Bedienungsanleitung

PSVR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtual Reality auf die PlayStation 4. Nach wie vor ist die Meinung zum VR-Headset zwiegespaltet. Manche Spieler sind total begeistert, andere wiederum halten nichts von den neuen Möglichkeiten. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

Teilen
onpost_follow

4 thoughts on “PSVR – Neues Bundle mit Gran Turismo Sport angekündigt”

  1. Ich versuche seit Wochen das Bundle mit der Kamera und den beiden Controllern zu erhalten. Ohne Chance. Kein Händler bekommt es aktuell rein. Die Einzelteile sind leider deutlich überteuert. Zudem macht doch das sehr konkrete Gerücht einer baldigen, neuen Version die Runde. Ich überlege als Konsequenz auf den Kauf zu verzichten und mir eine HTC Vive zu kaufen. Sony sollte da noch einmal überdenken, ob die aktuelle Liefersituation nicht eher abschreckt als zum Kauf anregt.

    1. Ja, das ist mir bekannt. Allerdings scheint der Release Termin nicht mehr in allzu ferner Zukunft zu liegen. Somit überlegt dann halt, ob aktuell ein Kauf der bisherigen Modelle überhaupt nocht Sinn ergeben. Ich finde, dass sich Sony da einfach informativ besser aufstellen sollte.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...