PS4-Bundle inkl. The Last of Us sowie Driveclub Steelbook-Edition reduziert bei Amazon

Die PlayStation 4 im Detail

PlayStation 4, die neueste Generation des Entertainment Systems, stößt in neue Gaming-Welten vor. Sie definiert reichhaltiges und beeindruckendes Gameplay mit mächtiger Grafik und Geschwindigkeit, intelligenten Anpassungsmöglichkeiten, tief in das System integrierten Social-Fähigkeiten und innovativen Features die auf einem zweiten Bildschirm basieren, völlig neu.The_Last_Of_Us_PS4_Bundle

Ausgerichtet auf Gamer, inspiriert von Entwicklern

Die künftige Gaming-Erfahrung mit PlayStation 4 ist von den Wünschen der Kunden und von den Vorstellungen der Entwickler inspiriert und geprägt von einem kompromisslosen Einsatz für großartiges Gaming. Die Systemarchitektur kann Sie mit einer größeren Erfahrungswelt verbinden und Ihnen einen einfachen Zugang zu allem ermöglichen, was PlayStation anzubieten hat – zu anderen Konsolen, zu mobilen Plattformen und zum PlayStation Network. PS4 folgt fünf Designprinzipien für die Nutzererfahrung, die alle Spiele charakterisieren werden: einfach, direkt, sozial, integriert und personalisiert.

Technische Komponenten


Die PS4-Systemarchitektur zeichnet sich durch hohe Leistungsfähigkeit und großen Entwicklungskomfort aus. Den Kern der PS4 bilden ein leistungsstarker, eigens entwickelter Chip mit acht x86-Kernen (64 bit) sowie ein hochmoderner Grafikprozessor. Der Grafikprozessor (GPU – Graphics Processing Unit) wurde an verschiedenen Punkten optimiert. Insbesondere lässt er sich jetzt besser für Aufgaben jenseits der reinen Grafikberechnung (GPGPU – General Purpose Computation on Graphics Processing Unit), zum Beispiel Physiksimulationen, einsetzen. Der Grafikprozessor enthält ein Unified Array aus 18 Compute Units, die gemeinsam eine Rechenleistung von 1,84 Teraflops erreichen. Diese Rechenleistung kann frei für Grafikberechnungen, Simulationsaufgaben oder eine Mischung aus beidem verwendet werden. PS4 verfügt über eine Systemspeicherkapazität von 8 GB, auf die CPU und GPU gemeinsam Zugriff haben. Dies vereinfacht die Entwicklung von Spielen und macht detailreichere Inhalte möglich. Mit dem Speicher vom Typ GDDR5 hat das System über eine Bandbreite von 176 GB pro Sekunde – ein weiterer Schub für die Grafikleistung. Für alle Gamer macht sich diese Ausstattung vor allem in Form einer noch detaillierteren und präziseren Grafikwiedergabe und damit in noch intensiveren Spieleerfahrungen, die alle Erwartungen übertreffen werden, bemerkbar.

Cloud-Technlogie

Der Einsatz der Cloud-Technolgie von Gaikai wird eine ganze Flut von Neuerungen für die Entdeckung, den Zugriff, die gemeinsame Nutzung und Erfahrungen für die Spieler auslösen. Sie wird Ihnen in Verbindung mit dem PlayStation Network ermöglichen, Spiele, Demos und zahlreiche weitere Inhalte ohne Download zu konsumieren. Stöbern Sie im PlayStation Store und probieren ein Spiel sofort aus. Ziel ist es, über Cloud eine riesige und einzigartige Bibliothek an PlayStation 3 Titeln aufzubauen, von denen die meisten auch auf PS4 funktionieren sollen.

Neben einer leicht veränderten Ergonomie bietet der neue DualShock 4 Controller eine Share Taste, eine LED-Leuchte und ein Touchpad.

Neben einer leicht veränderten Ergonomie bietet der neue DualShock 4 Controller eine Share Taste, eine LED-Leuchte und ein Touchpad.

Der neue DualShock 4-Controller

Der DualShock 4 Controller bietet einige neue Features, die völlig neue Wege des Spielens ermöglichen und wohlüberlegt mit Unterstützung aus der Entwickler-Community zusammengestellt wurden. Die “Share”-Taste erlaubt es Ihnen ganz einfach, Gameplay in Echtzeit über Streaming-Seiten wie Ustream zu veröffentlichen. Dort können andere Gamer Spiele kommentieren oder sogar direkt beitreten und aushelfen. Daneben können Sie über die “Share”-Taste Bilder oder Videos zu Facebook hochladen. Auf der Vorderseite des DualShock 4 befindet sich eine LED-Leuchte, die in unterschiedlichen Farben erstrahlen kann, um die Farbe des Charakters im Spiel abzubilden und einen Spieler so leicht zu identifizieren. Die Farben können dem Spieler auch nützliche Informationen liefern, zum Beispiel wenn der Charakter im Spiel Schaden nimmt.

In Kombination mit einer neuen Kamera kann die Position des Controllers ermittelt werden.

In Kombination mit einer neuen Kamera kann die Position des Controllers ermittelt werden.

Der DualShock 4 wurde zusammen mit einem zweiten Peripherie-Gerät entwickelt, einer Kamera (nicht im Lieferumfang enthalten), die die Tiefe der Umgebung vor ihr wahrnehmen kann und die mithilfe der LED-Leuchte die Position des Controllers im dreidimensionalen Raum bestimmen kann. Die neue Kamera besitzt vier Mikrofone mit der eine präzise Geräusch-Erkennung und -Ortung möglich ist und wird den PlayStation Move-Motion-Controller (nicht im Lieferumfang enthalten) mit einer größeren Präzision als je zuvor unterstützen.

Der DualShock 4 bietet auf seiner Vorderseite ein Touchpad und somit eine neue Input-Methode. Zusätzlich gibt es einen eingebauten Lautsprecher und einen Headset-Anschluss, um hochklassige Soundeffekte aus den Spielen zu übertragen. Der PlayStation 4 wird ein Headset beiliegen, damit Sie während des Online-Gamings mit Ihren Freunden chatten und Soundeffekte aus dem Controller hören können. Der DualShock 4 adaptiert die bekannte Form des kabellosen DualShock 3 Controllers und bietet einige entscheidende Verbesserungen:

  • Ein neuer, hochsensibler SIXAXIS-Sensor ermöglicht eine erstklassige Bewegungssteuerung.
  • Die Dual-Analogsticks wurden verbessert und bieten eine größere Präzision, ein besseres Material auf den Oberflächen sowie eine verbesserte Form, um eine noch genauere Steuerung zu ermöglichen.
  • Die L2/R2-Tasten oben auf dem Controller wurden abgerundet und sind jetzt einfacher und flüssiger zu bedienen.
  • Eine neue “Options”-Taste kombiniert die Funktionen der “Select”- und “Start”-Tasten auf dem DualShock 3 zur Steuerung der Ingame-Menüs.

Vernetzung mit PS Vita, Smartphone und Tablets

Spielen Sie per Remote Play Ihre PS4-Games auf PS Vita weiter wo immer Sie gerade sind.

Spielen Sie per Remote Play Ihre PS4-Games auf PS Vita weiter wo immer Sie gerade sind.

PS4 integriert Zweitbildschirme, darunter PS Vita, Smartphones und Tablets, damit Spieler ihre Lieblingsinhalte überall hin mitnehmen können. Langfristig soll es möglich sein, dass Sie praktisch jeden PS4-Titel per Remote Play über WLAN auch auf PS Vita spielen können, sodass PS Vita zum ultimativen Begleiter zur PS4 wird. Eine neue Anwendung namens „PlayStation App“ soll auch iOS und Android Smartphones und Tablets als Zweitbildschirm zur PS4 integrieren. Nach Installation der App auf dem Gerät haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, beim Spielen eines Adventure-Games auf dem zweiten Bildschirm Karten anzuschauen. Außerdem können Sie unterwegs PS4-Games kaufen, die dann direkt auf die Konsole zu Hause heruntergeladen werden, oder Sie können remote anderen Gamern beim Spielen zusehen.

PlayStation App – Die PlayStation App verwandelt iPhone, iPad sowie Android Smartphones und Tablets in einen zusätzlichen Bildschirm Ihrer PS4. Einmal auf dem mobilen Endgerät installiert, können Sie PS4-Spiele kaufen und sie gleich direkt auf ihrer Konsole zu Hause laden oder von unterwegs aus andere Spieler verfolgen. Sie können auch mit Ihren Freunden aus dem PlayStation-Netzwerk chatten, Ihre Gameplay-Videos anschauen und ihnen mit Hilfe der PlayStation App Tipps geben.

REMOTE PLAY mit PS Vita – Sie wollen auch unterwegs Spaß haben? Mit der Remote-Play-Funktion können Sie ihre Lieblingsspiele von der PlayStation 4 ganz einfach auf Ihr PlayStation Vita-System übertragen und überall ganz bequem auf dem großartigen 12 cm großen Bildschirm weiterspielen. Alles, was Sie brauchen, ist ein WLAN Access Point eines lokalen Netzwerks – und los geht’s!

Play As You Download – Verlängern Sie ihre Spielzeit mit der Möglichkeit, Games bereits während des Downloadens zu starten. Wenn Sie ein Spiel erwerben, bei dem diese Funktion aktiviert ist, lädt das PS4-System einen Teil des Spiels herunter, sodass Sie bereits losspielen können, während der Rest im Hintergrund heruntergeladen wird.

Direktes Spielerlebnis

PS4 verkürzt die Verzögerungszeit zwischen dem Spieler und seinen Inhalten radikal. Sie verfügt über einen „Suspend-Modus“, der mitten im Spiel den Stromsparmodus aufrufen kann. Eine Wartezeit vom Booten der Konsole bis ein gespeichertes Spiel geladen ist, entfällt. Bei PS4 brauchen Sie lediglich die Ein-/Aus-Taste zu drücken, um das Spiel an der gleichen Stelle fortzusetzen. Außerdem können Sie während des Spielens auf PS4 verschiedene Anwendungen wie etwa einen Web-Browser starten. Mit PS4 lassen sich Spiele im Hintergrund und sogar im Stand-by-Modus herunterladen oder aktualisieren. Wenn ein Spiel gekauft wird, lädt die PS4 nur einen Teil der Daten herunter, damit Sie sofort anfangen können zu spielen. Der Rest wird im Hintergrund bei laufendem Spiel heruntergeladen.

Teilen Sie Ihre Spielerfahrungen und bleiben in Kontakt

Dank der Share-Taste können Sie in null Komma nichts Bilder und Videos von spektakulären Gaming-Erlebnissen auf Facebook hochladen und diese mit Ihren Freunden teilen.

Dank der Share-Taste können Sie in null Komma nichts Bilder und Videos von spektakulären Gaming-Erlebnissen auf Facebook hochladen und diese mit Ihren Freunden teilen.

Der Kontakt mit Freunden und anderen Spielern ist ein wichtiger Bestandteil des PS4-Erlebnisses. Deshalb wurden neue Funktionen in das Fundament der Systemarchitektur eingebaut. Die PS4 bietet ein dediziertes Always-On-System für Video-Kompression und Dekompression und unterstützt dadurch das flüssige Hochladen von Spielsequenzen. Zum ersten Mal überhaupt können Sie Videos Ihrer größten Siege per Tastendruck auf den Share-Button teilen. Die Sequenz wird dann bequem im Hintergrund hochgeladen. PS4 macht es außerdem einfach, Zuschauer einzuladen. Über Internet-Streaming-Dienste wie Ustream können Sie Ihr Gameplay in Echtzeit an Freunde übertragen. Während eines solchen Live-Broadcasts können Freunde Kommentare zu dem übertragenen Gameplay machen. Wenn Sie auf einem schwierigen Level steckenbleiben, können Ihre Freunde sogar auf völlig neue Arten durch Spenden von Lebensenergie oder mit speziellen Waffen eingreifen. Außerdem lässt sich das Facebook-Konto mit dem Sony Entertainment Network-Konto verbinden. Mit PS4 können Sie darüber hinaus über Co-op-Play oder „Cross-Game-Chats“ Ihre Kontakte vertiefen.

Killzone Shadow Fall wird einer der Launchtitel der PS4.

Killzone Shadow Fall wird einer der Launchtitel der PS4.

Personalisierte Inhalte

Im neuen PS4-Menübildschirm können Sie sich spielebezogene Informationen ansehen, die Ihre Freunde geteilt haben, die Spiele Ihrer Freunde ansehen oder Informationen über empfohlene Inhalte wie Spiele, Fernsehprogramme und Filme einholen. Langfristiges Ziel bei PS4 ist es, die Download-Zeiten digitaler Titel auf Null zu reduzieren, indem sie die Bedürfnisse der Spieler noch besser erkennt und proaktiv erfüllen kann.

The Last of Us Remastered im Detail

Das Spiel des Jahres erobert die nächste Generation: The Last of Us auf PS4!

Inhalt der Remastered Edition

  • Absolute Next Gen Grafik mit 1080p
  • Einzelspieler-Erweiterung Left Behind
  • Multiplayer-Map-Pack Abandoned Territories
  • Weiteres Multiplayer-DLC-Pack

The Last of Us ist ein emotionaler Survival-Thriller, der den Spieler in das endzeitliche Nordamerika versetzt, das – nachdem eine Seuche die Menschheit fast zur Gänze ausgerottet hat – Schritt für Schritt von der Natur zurückerobert wurde. In diesem endzeitlichen Szenario kämpfen die Hauptfiguren Joel und Ellie ums nackte Überleben. The Last of Us kombiniert Überlebenskampf und packende Action-Elemente mit charismatischen Charakteren, die durch den Lauf der Geschichte zusammengeschweißt werden.

Eine epische Reise beginnt

Die Bevölkerung der USA wurde durch die Pandemie eines tödlichen Pilzes vor 20 Jahren fast vollständig ausgelöscht. Die Natur breitet sich in den verlassenen Städten wieder aus und die wenigen Überlebenden töten sich gegenseitig, um an Nahrung, Waffen und alles andere heranzukommen, dessen sie habhaft werden können. Die Regierung der Vereinigten Staaten ist schon vor langer Zeit zusammengebrochen. Der Großteil der nicht infizierten Überlebenden lebt in Quarantänezonen, die vom Militär kontrolliert werden. Die Infizierten hingegen, verwahrlosen außerhalb dieser repressiven Schutzgebiete.

In dieser Zeit beginnt ein Kampf ums Überleben zweier Menschen, den sie fortan gemeinsam führen müssen: Der erfahrene Waffenschmuggler Joel, der sich noch an die Welt vor der Pandemie erinnern kann und die 14-Jährige Teenagerin Ellie, die in der Zeit nach Ausbruch der Krankheit aufwuchs. Joel verspricht einem sterbenden Freund, das Mädchen aus der Gefahrenzone „Hunter City“ in eine andere Quarantänezone zu bringen. Dieser einfach anmutende Job, wird bald zu einer tiefgründigen Reise durch die USA.

Fraktionen von feindselig gestimmten Überlebenden, Infizierte und der Mangel an Ressourcen machen die Mission für die einander zunächst völlig Fremden zur scheinbar unlösbaren Aufgabe. Nur zu zweit können sie die Herausforderungen meistern und ihr Überleben sichern. Aneinandergeschweißt durch ihr gemeinsames Schicksal und einschneidende Erlebnisse entsteht über die Zeit eine tiefe und einzigartige Freundschaft zwischen den ungleichen Charakteren. Der Spieler wird die Einsamkeit und desolate Situation der beiden auf ihrer Reise dabei hautnah miterleben. Die Geschichte wird Themen wie Loyalität und Liebe – aber auch Rache auf eine Art behandeln, die noch nie zuvor in einem Videospiel gezeigt wurde. Den Spieler erwartet eine emotionale Achterbahnfahrt, die immer wieder vor Augen führt, was es bedeutet, Mensch zu sein und was von einem verlangt wird, wenn man überleben will.

Harte Action und Survival-Horror

Der Spieler führt die Figur des Joel aus der Third-Person Perspektive, der Unterstützung durch Ellie erfährt. Die Emotionen der beiden werden durch modernste Motion-Capturing Technik ultrarealistisch transportiert. Die Gegner, auf die Joel und Ellie treffen, reagieren unter dem Begriff „Balance of Power“-KI realistisch auf jede Situation, die ihnen durch den Kampfstil des Spielers dargeboten wird. Der Mangel an Ressourcen zwingt Joel und Ellie, immer wieder nach neuen Waffen oder Munition zu suchen. Nur zu oft werden die beiden deshalb zu Gejagten. Lebensspendende Deckung und kreative Lösungen für einen Ausweg aus Angriffssituationen sind oftmals der einzige Weg zum Überleben. Wenn nur noch eine Kugel in der geladenen Waffe steckt, entscheidet man sich vielleicht doch für den risikoreicheren Nahkampf, um die Munition für eine spätere Gefahrensituation aufzusparen? The Last of Us erzeugt so eine spannende Mischung aus purer Action und Survival-Elementen.

Mehrspielermodus

Der Mehrspielermodus von The Last of Us orientiert sich am Thema der Einzelspielerkampagne, also dem Kampf ums Überleben, der von Moment zu Moment intensiver wird. Das Kern-Gameplay ist sehr taktisch und beinhaltet das Crafting-System, das aus dem Singleplayer-Modus übernommen wurde.

Factions: Schließen Sie sich einer Seite an, den Hunters oder den Fireflies. Jeder Spieler startet mit einer kleinen Gruppe Überlebender, die es gilt am Leben zu halten und zu vergrößern. Es gibt zwei Modi, in denen Sie das Wachstum und das Überleben deines Clans sichern können.

Supply Raid: Plündern Sie die Gegend und konzentrieren sich auf das Überleben Ihres Teams. Das Team kann auf insgesamt 20 Verstärkungen zurückgreifen. Wenn diese verbraucht sind, wird das Match in einen Sudden Death Modus gehen.

Survivors: Hier müssen Sie besonders umsichtig sein, denn es gibt keine Respawns. Wenn Sie das Zeitliche gesegnet haben, müssen Sie bis zur nächsten Runde warten, um wieder einsteigen zu können. Der Modus ist “Best of Seven”, das heißt, dass Sie gewinnen, wenn Ihr Team als erster vier Siege errungen hat.

Naughty Dog – Die Macher von Uncharted

Das amerikanische Entwicklerstudio Naughty Dog ist seit Jahren ein Garant für hochklassige Spielentwicklungen. Seit 2007 beeindruckte das Studio Gamer und Kritiker gleichermaßen mit der vielfach preisgekrönten und 17 Millionen Mal verkauften Uncharted-Reihe auf PS3. Die Action-Adventures im Stil einer modernen Schatzsuche zeichneten sich durch ein gelungenes Zusammenspiel von überragender Grafik, Charakteren, Storytelling und Atmosphäre aus. Zuvor erschuf Naughty Dog die beliebten Spieleserien Crash Bandicoot und Jak and Daxter für PlayStation und PlayStation 2.

Der Soundtrack wurde von Gustavo Santaolalla komponiert, der bereits für zahlreiche Hollywood-Filmproduktionen tätig war, für die er auch hochkarätige Auszeichnungen erhalten hat, unter anderem den Oscar für die Filmmusik von Brokeback Mountain.

Key Features

  • Eine intensive, von starken Charakteren getragene Geschichte, durch das Erfolgsstudio Naughty Dog perfekt inszeniert.
  • Herausragendes Setting eines verwilderten Amerika, das von der Natur zurückerobert wurde.
  • Packende Action trifft auf adrenalingeladenen Survival-Horror.
  • Unberechenbare Begegnungen mit Feinden durch das erstklassige KI-System.
  • Unvorhersehbarer Einzelspieler-Story Modus, im Stile eines Hollywood Blockbusters.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...