PROJECT CARS | Wer fährt so spät durch Nacht und Regen?

Mit PROJECT CARS erwartet uns ein weiteres Next-Gen-Spiel, das um die Pole Position der Rennspiele wetteifert. Verschoben auf März 2015 besteht allerdings die Chance, dass diese Rennsimulation auch funktionieren und nicht so unfertig auf den Markt geworfen wird, wie DRIVECLUB vor kurzem.

ProjectCars_02

Alle neuen Rennspiele haben aber eins gemeinsam, sie sehen verflucht gut aus und präsentieren ihre Boliden am liebsten in strömendem Regen. Dann glänzt der Lack eben einfach am meisten und sorgt mit Spiegelungen und Reflexionen sowie tollen Umgebungen und Lichteffekten für einen bisher unerreichten Realismus. Auch PROJECT CARS geht mit diesem Trend und veröffentlicht einen neuen Gameplaytrailer, der Szenen eines Nachtrennens bei Regen zeigt. Das Rennen findet auf dem bekannten Nürburgring statt, der seinem Spitznamen „Grüne Hölle“ alle Ehre macht. Die Autos sehen fantastisch aus und werden in den Rennen richtig schön nass und schmutzig. Bis zum Releasetermin im März nächsten Jahres dauert es zwar noch eine Weile, aber wir werden bis dahin auch gut von anderen Rennspielen unterhalten – schließlich steht auch Ubisofts Open-World-Roadtrip THE CREW in den Startlöchern.

PROJECT CARS | Night racing in the rain

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “PROJECT CARS | Wer fährt so spät durch Nacht und Regen?”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...