Project CARS 2 – Kein PlayStation VR Support zum Release

Dass “Project CARS 2” die Virtual Reality unterstützen wird, ist kein großes Geheimnis. Bislang war aber lediglich von Oculus und HTC Vive die Rede. Was ist also mit PlayStation VR? Laut den Verantwortlichen wird diese zum Release nicht unterstützt.

Project CARS 2

Gestern waren wir in Frankfurt am Main und haben uns “Project CARS 2” etwas genauer angeschaut. Wir hatten aber auch die Möglichkeit, mit den verantwortlichen Entwicklern zu sprechen. Und so müssen wir euch leider mitteilten, dass zum Release kein PlayStation VR Support gegeben sein wird. Man habe einen hohen Qualitätsanspruch, heißt es. Dazu zählen unter anderem die stabilen 60 FPS, was beim VR-Headset von Sony zu Problemen führt. Prinzipiell könne man zwar einen Support bietet, man würde sich dann aber auf einem geringeren Level befinden, was die Entwickler nicht möchten. Man arbeite zwar weiterhin an der Unterstützung, wirklich hoffnungsvoll klang das alles jedoch nicht. Daher bleibt abzuwarten, wie sich die Thematik entwickeln wird.

“Project CARS 2” soll nach aktuellen Plänen am 22. September für die gängigen Plattformen in den Handel gelangen. Der Titel bietet zahlreiche Möglichkeiten, um sich mit anderen Online-Konkurrenten zu messen oder es mit einer lebensnahen KI aufzunehmen. Um für ein optimale Erlebnis zu sorgen, arbeiten die Entwickler mit Rennfahrern wie Tommy Milner, René Rast und Mitchell DeJong zusammen. Der Vorgänger ist bereits seit dem 6. Mai 2015 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Wii U erhältlich.

PlayStation VR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtual Reality auf die PlayStation 4. Nach wie vor ist die Meinung zum VR-Headset zwiegespaltet. Manche Spieler sind total begeistert, andere wiederum halten nichts von den neuen Möglichkeiten. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

Teilen
onpost_follow

7 thoughts on “Project CARS 2 – Kein PlayStation VR Support zum Release”

  1. Da es auf der PS4 nie funktionieren wird, wird es keinen Support geben, obwohl es auf der Pro mit Sicherheit gut funktionieren würde. Und einem Pro only Support wird Sony im Weg stehen
    Ist ärgerlich für mich, da ich extra für PCars 2 VR Support, der ja mal auf der Sony Seite angekündigt war, auf ne Pro aktualisiert habe.

  2. Wer spielt die ” normale ” (Project Cars 2 ) Version ,wenn er schon Mal VR gespielt hat ???
    Ich sicherlich nicht!
    Zur Not eine andere Konsole + Brille , ganz einfach !
    turbonils8

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...