Primal Carnage: Genesis Entwicklung für die PS4 pausiert

Das Entwicklerteam Lukewarm Media hat die weitere Fertigstellung des Dino-Shooters vorerst eingestellt. Im Vordergrund stünde die Verbesserung des bereits erschienenen PC SpielsPrimal Carnage. Mehrmals schon stand die Veröffentlichung des episodischen Adventures Primal Carnage: Genesis unter einem schlechten Stern. So war es ursprünglich angedacht als eines der ersten
PS4-Spiele zu erscheinen.Primal Carnage Banner 480x200

Jedoch verpasste das Spiel den Release gegen Ende 2013 zum Start der Next-Gen Konsole. Bisher ist die Fertigstellung des auf der PC-Vorlage basierenden Titels in weite Ferne gerückt. So der Bericht der englischsprachigen Seite
Pushsquare.com
Demnach verließ wohl auch Ashton Andersen, einer der Mitgründer von Lukewarm Media,das Team und gründete ein neues Studio.
Das Erscheinungsdatum von Primal Carnage: Genesis wurde dem Bericht zufolge von der Website entfernt.
Aaron Pollak, ebenfalls ein Mitgründer des Entwicklerstudios, jedoch erklärte sich
zuversichtlich das die Arbeiten demnächst wieder aufgenommen werden.
Um das bereits für den PC erhältliche Prime Carnage zu verbessern erscheint demnächst ein
umfangreicher Patch.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Primal Carnage: Genesis Entwicklung für die PS4 pausiert”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...