PlayStation VR – Trailer zeigt neue Inhalte

Mit einem neuen Trailer möchten die Mannen von Sony auf recht aktuelle Inhalte für die PlayStation VR aufmerksam machen. Zudem zeigt das Video auch gänzlich neue Virtual Reality Erfahrungen.

PlayStation VR

Im besagten Trailer sind neben VR-Spiele auch andere Anwendungen zu finden. Ein Beispiel wäre „First Life“, das eine Form des Museumsbesuch darstellt. Zusammen mit David Attenborough kann man sich an der Schönheit unseres Planeten erfreuen. Aber auch im Bereich der Musik gibt es einige Dinge zu entdecken. Nähere Details entnehmt ihr dem besagten Trailer, der unterhalb dieser Meldung zu finden ist.

PlayStation VR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtuell Reality auf die PlayStation 4. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

Besseres Tracking-System bereits in Arbeit

In Bezug auf das Tracking-System gibt es beim VR-Headset von Sony definitiv Verbesserungsbedarf. Zum Glück ist das den Japaner bewusst, weshalb sie mit dem jüngsten Update ein wenig nachbessern. Dass das tatsächlich der Fall ist, zeigten bereits Videoanalysen. Im Dezember 2016 hat man außerdem ein Patent eingereicht, das den Titel „Tracking Position of Devide Inside-Out for Virtual Reality“ trägt. Hinzu gesellt sich eine leider recht vage Beschreibung. Dennoch lässt sich entnehmen, dass eine integrierte Kamera die Umgebung filmen soll. Zudem ist von einer „Berechnung der Position des Geräts im dreidimensionalen Raum“ die Rede. Das deutet alles auf das sogenannte Inside-Out-Tracking hin, an dem bereits andere Marktteilnehmer gezielt arbeiten. Bei diesem Verfahren befindet sich eine Kamera am VR-Headset und orientiert sich an bestimmte Punkte im Raum.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...