PlayStation Vita – Vorstellung des AR Play

Sony plant die Einführung des sogenannten AR Play. Am 28. Juni in Japan wird Sony auf der offizielen Webseite mehr Informationen bereitstellen, während der PlayStation Store in Zukunft zusätzlich AR Play anbieten wird. Dies hat Ähnlichkeiten mit dem Möglichkeiten, die dem Nintendo 3Ds nahekommen. Bisher wurde der Dienst nur für Japan bestätigt.

Am 28. Juni werden dann auch gleich drei Spiele zur Verfügung gestellt: Tischfußball, Klippenspringe und Feuerwerk. Die Spiele werden kostenlos sein, während Sony noch weitere Titel für die Zukunft verspricht. Die folgenden Spiele sind zu Beginn verfügbar:

Klippenspringen

Hierbei handelt es sich um ein simples Spiel, bei dem man mithilfe der AR Play Card von einer Klippe, einem Sprungbrett oder einer anderen Plattform springen kann. Weitere Informationen sind noch nicht bekannt.

Feuerwerk

Entdeckt die Vielfalt eines Feuerwerks: Tippt auf den Bildschirm, um euer Feuerwerk zu verändern und bleibt in der Zeit, um eine möglichst hohe Punktzahl zu erhalten. Je besser ihr seid, desto höher könnt ihr in den Bestenlisten aufsteigen und euch mit euren Freunden messen.

Tischfußball

Hierbei handelt es sich um ein Fußballspiel, bei dem man die AR Play Card dazu benutzen kann, um euer eigenes Stadion zu kreieren, in dem ihr eure kleinen Spieler per Fingerdruck bewegen könnt. Ein Mehrspielermodus ist in Planung, bei dem man zu zweit spielen kann.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...