PlayStation Network: Ursache der massiven Probleme bekannt

Unzählige PSN-User, die am heutigen Sonntag auf das PlayStation Network zugreifen wollen, stehen vor verschlossenen Pforten und bekommen höchstens eine Fehlermeldung zusehen. Das PSN ist zurzeit down und auch kleinere Funktionen verweigern ihren Dienst. Inzwischen scheint der Grund für die Ausfälle gefunden worden zu sein. 

psn

Vorübergehende Ausfälle des PlayStation Networks waren eigentlich erst für den kommenden Montag  geplant, denn Sony kündigte für diesen Tag umfangreiche Wartungsarbeiten der Online-Funktionen an. Doch eben erst für den Montag, dennoch streiken schon heute sämtliche Funktionen und das PSN scheint nicht alleine von den massiven Problemen befallen zu sein. Inzwischen ist die Ursache wohl gefunden. Eine DDoS-Attacke der Gruppe LizardSquad, scheint für den Network-Ausfall verantwortlich zu sein. Auch das Battle.net, League of Legends und andere Seiten sind derzeit betroffen. Wann genau die Online-Funktionen wieder zur Verfügung stehen, ist noch nicht klar.

Wir halten euch über genauere Informationen zum Status des PSNs auf dem Laufenden. 

Teilen
onpost_follow

23 thoughts on “PlayStation Network: Ursache der massiven Probleme bekannt”

  1. Ach die haben doch keine Sicherheitssysteme. Ich könnt mir vorstellen das sony das selber war. Um pionage swoftware drauf zu machen xDDD

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...