Playstation Move The Shoot

Produktbeschreibungen

„The Shoot“ für PlayStation 3 macht dich zum größten Actionhelden aller Zeiten und katapultiert dich mitten in fünf aufregende Filmproduktionen. Du übernimmst die Hauptrolle in „Outlawed“, „Robotomus Crime“, „Haunted House Party“, „The Mob“ und „Deep Perils“ und schießt für einen Leinwanderfolg Revolverhelden, außerirdische Roboter, Gangster und Geister ab. Das wird ein voller Leinwanderfolg!

Screenshot: The Shoot

„The Shoot“ für PlayStation 3 macht dich zum berühmtesten aller Actionfilmstars

Die chaotischen Filmkulissen, die deine Arbeitsumgebung darstellen, wirken dank einer dynamischen Grafik absolut überwältigend. Während du dich durch die verschiedenen Gebiete bewegst, tauchen immer wieder Silhouetten auf, auf die du hemmungslos mit dem PlayStation Move-Motion-Controller ballern musst.

Das Gameplay ist so rasant, dass du nicht mal einfach so wegschauen kannst, denn genau in dem Moment, indem du dich einmal vom packenden Geschehen am Bildschirm abwendest, und sei es noch so kurz, könnte schließlich ein Zivilist von einem abgebrühten Gesetzlosen gekidnappt, eine U-Bahn von nervigen Roboter-Dronen übernommen oder eine Party von gewalttägigen Geistern gesprengt werden.

Im Karrieremodus „Career Mode“ bekommst du die Chance, durch eine Reihe von Probeaufnahmen und „Score Attack“ (Punktejagd), wo du in noch nicht freigeschalteten Szenen um Punkte kämpfst, zum gefragtesten neuen Star in Hollywood aufzusteigen. Der Herausforderungsmodus „Challenges Mode“ wartet mit speziellen Szenarien wie City Siege auf. Darin musst du Luftschiffe abschießen, damit sie auf Panzer fallen, sie zerstören und somit deren Angriff auf deine Stadt unterbinden.

Screenshot: The Shoot

Übernimm die Hauptrolle in fünf unterschiedlichen Filmen …

Mit „The Shoot“ bekommst du packende Action mit vielen Schießerein präsentiert. Hier ist Zielgenauigkeit im Umgang mit PlayStation Move gefragt – wenn du versagst, brauchst du dich in dieser Stadt nie wieder blicken lassen.

Gameplay

Ohne den PlayStation Move-Motion-Controller wird es nichts mit deiner Filmkarriere. Damit machst du den Bösewichten Feuer unterm Hintern und dir selbst einen Namen als der nächste Star am Actionhimmel. Noch eine Spur authentischer geht es mit dem PlayStation Move-Pistolenaufsatz zu, der außerdem deine Treffsicherheit erhöht.

Wenn es dir gelingt, den jähzornigen Regisseur von deinem Können zu überzeugen, bist du auf dem besten Weg zum Publikumsmagnet. Die Laune deines unberechenbaren Regisseurs hängt davon ab, wie gut du mit dem Motion-Controller bist. Damit es ihn vor lauter Spannung kaum noch auf seinem Sitz hält, zielst du mit dem Motion-Controller auf den Bildschirm und drückst die T-Taste, um reihenweise Gegner abzuschießen.

Screenshot: The Shoot

… und beweise Regisseuren und Kritikern, wer der größte Actionheld ist

Wenn dir dabei ein paar Ziele durch die Lappen gehen, ist das nicht weiter tragisch, aber wenn sich die Fehlschüsse häufen, kannst du dich darauf verlassen, dass dein Regisseur die Szene wiederholen lässt. Du hast fünf Versuche – danach wirst du rausgeschmissen.

Um einen ganzen Film mit der Höchstpunktzahl in den Kasten zu bekommen, ist in jeder Szene vollste Konzentration gefragt. Die Anstrengung lohnt sich, versprochen. Konstante Treffer lassen deinen Multiplikator in die Höhe schnellen, was dir jede Menge Punkte einbringt. Treffsicherheit schlägt sich zudem in der Aktivierung spezieller Style Shots (Stil-Schüsse), darunter die Zeitlupenaufnahme Showtime, die zerstörerische Shockwave (Schockwelle) und die wahnsinnig schnelle Rampage (Randale), nieder.

Geschossen, die in deine Richtung schwirren, weichst du aus, indem du den Motion-Controller zur Seite bewegst oder durch eine Bewegung nach unten in Deckung gehst. Anschließend schießt du aus der Hüfte heraus zurück. Dazu zeigst du mit dem Motion-Controller zuerst auf den Boden und dann auf den Gegner – dabei musst du aber den richtigen Moment erwischen.

Screenshot: The Shoot

Im Multiplayer -Modus kannst du mit oder gegen einen Freund antreten

Diese Bewegung nennt sich Quickdraw und erweist sich vor allem dann als praktisch, wenn du im Scheinwerferlicht stehst, einen Widersacher ausschalten willst und alle Augen auf dich gerichtet sind. „The Shoot“ ist ein absolutes Musterbeispiel für die Vielseitigkeit von PlayStation Move.

Multiplayer

Im Lauf deiner Filmkarriere kannst du Szenen, die im Modus „Score Attack“ (Punktejagd) freigeschaltet wurden, einen zweiten Besuch abstatten – diesmal mit einem Freund im Schlepptau. Entweder verbündest du dich mit ihm oder trittst gegen ihn an.

„The Shoot“ verlangt von dir zu Beginn jeder Szene, zu beweisen, warum gerade du die Hauptrolle im nächsten Blockbuster übernehmen solltest. Sobald eine Szene beginnt, erscheint ein Ziel, und derjenige, der es zuerst abschießt, wird zum „Star Player“ (Spieler erster Wahl) für diese Szene ernannt. Als Belohnung erhältst du die Fähigkeit, Angriffen auszuweichen und die Filmrolle.

Dein Mitspieler und du werden auf dem Bildschirm durch farbige Fadenkreuze dargestellt. Gemeinsam geht es nun in eine rasante Szene voller Schießereien, in der jedes einzelne Ziel abgeschossen werden muss. Erfolg verschafft Punkte! Jeder Spieler bekommt eigene Punkte, aber die Punkte für Style Shots (Stil-Schüsse) werden geteilt.

Mit einem zweiten Paar Augen kannst du außerdem in jeder Szene Teile eines Posters erspähen. Gelingt es dir, alle Teile einzusammeln und im „Challenges“-Modus (Karrieremodus) zusammenzufügen, schaltest du für jeden Film eine ganz besondere Herausforderung frei.

In „The Shoot“ für PlayStation 3 hast du die Wahl, ob du als einsamer Wolf oder als Teil eines Scharfschützenduos berühmt-berüchtigt wirst. Hast du das Zeug zur Nummer eins in Hollywood?

Features:
  • Mach dir einen Namen, indem du auf den Sets zahlreicher Actionfilme für Zerstörung sorgst.
  • Erlebe einen Action-Shooter, in dem du mit dem PlayStation Move-Motion-Controller zielen, feuern und deine einzigartig gestalteten Feinde erledigen musst.
  • Beeindrucke den Regisseur und die Kritiker, um mehr Rollen an Land zu ziehen und eine Chance darauf zu bekommen, der berühmteste aller Actionfilmstars zu werden.
  • Befördere dich in fünf thematisch unterschiedlichen Filmsets selbst in den Mittelpunkt der Action.
  • Schließe dich mit einem Freund zusammen oder bekämpft euch gegenseitig, um herauszufinden, wer der größte Actionheld ist.
  • Der PlayStation Move-Motion-Controller ist separat erhältlich.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...