Playstation Move Fifa 13

FIFA 13

Produktbeschreibungen

Mit FIFA 13 kommt das umfangreichste Spiel in der Geschichte der Serie. Die Verbesserungen in Bereichen wie künstliche Intelligenz, Dribbling, Ballkontrolle und Kollisionen machen den Kampf um den Ball so spannend wie nie, bieten im Angriff ungeahnte Freiheiten, ermöglichen kreative Spielzüge und fangen die Dramatik des echten Fußballs ein.

FIFA 13

Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Das neue Feature Attacking Intelligence versieht Spieler mit der bislang ausgereiftesten künstlichen Intelligenz. Die Akteure auf dem Platz analysieren den Raum besser, setzen die Defensive stärker und intelligenter unter Druck und antizipieren Spielzüge akkurater. Jetzt zählt jede einzelne Ballberührung – dank dem vollständigsten und intuitivsten Dribblingsystem, das die Serie je gesehen hat. Das Feature Complete Dribbling wurde vom besten Spieler der Welt, Lionel Messi, inspiriert. In der Offensive können Spieler sich dem Gegner stellen und mittels einer Kombination aus Dribbling und echter 360°-Bewegungsfreiheit kreativer und gefährlicher in Eins-zu-eins-Situationen gehen. Die FIFA 13 1st Touch Ball Control weist neue Wege bei der Ballbehandlung: die nahezu perfekte Kontrolle bei jedem Spieler in jeder Situation gibt es nicht mehr. So haben Verteidiger mehr Möglichkeiten, an den Ball zu kommen. Die zweite Generation der preisgekrönten Physik-Engine erweitert das körperliche Element auf die Zweikämpfe ohne Ball. Verteidiger können sich mit Schieben und Zerren Positionsvorteile schaffen, mit ihrem Gewicht und ihrem Einsatz den Gegner zu Fehlern zwingen und Entscheidungen schon treffen, bevor der Ball kommt. Mit FIFA 13 Tactical Free Kicks bieten sich neue Möglichkeiten, gefährliche und unberechenbare Freistöße einzustudieren. Bis zu drei Angreifer kann man um den Ball gruppieren und den Gegner verwirren – mit Täuschungsmanövern und erweiterten Passmöglichkeiten.

Features

FIFA 13
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
  • Attacking Intelligence: Dank neuer Positionsintelligenz können Spielzüge von den Mitspielern besser analysiert werden. Sie positionieren sich so, dass neue Angriffsoptionen entstehen. Die Spieler setzen die Defensive stärker und intelligenter unter Druck, ziehen Verteidiger auf sich und öffnen Passwege für ihre Mitspieler. Hinzu kommt, dass sie nicht nur ballfixiert agieren, sondern auch Spielzüge ohne Ball genau antizipieren. Entsprechend gestalten sie ihre Laufwege, um sich bietende Räume zu nutzen.
  • Complete Dribbling: Jetzt zählt jede einzelne Ball-berührung. Eins-zu-eins-Situationen lassen sich dank mehr Kreativität im Angriff besser nutzen. Die Spieler haben mit Ball einen explosiveren Antritt und nutzen die präzise Ballbehandlung mittels echter 360°-Bewegungsfreiheit, wenn sie von einem Verteidiger gestellt werden. Im Angriff sucht man die Konfrontation mit dem Gegner und gibt dem Ball eine beliebige Richtung, um Grätschen auszuweichen. Oder man dreht sich und schirmt den Ball ab, hält seine Position und den Gegner auf Distanz.
  • FIFA 13 1st Touch Control: Das neue Ballannahme-System ist noch realistischer: die nahezu perfekte Kontrolle bei jedem Spieler in jeder Situation gibt es nicht mehr, insbesondere bei schwierigen Bällen. Schlechte Pässe sind schwerer unter Kontrolle zu bringen, wovon Verteidiger profitieren können. Defensivdruck, Ballweg und Geschwindigkeit, das sind die Faktoren, die eine erfolgreiche Ballannahme bestimmen. Dabei sind technisch stärkere Spieler mit guter Ballkontrolle natürlich im Vorteil. Es gibt also weniger perfekte Ballbehandlung, dazu die Möglichkeit, Pässe zu überdosieren und insgesamt eine bessere Balance zwischen Angriff und Verteidigung.
  • Player Impact Engine: Die zweite Generation der preisgekrönten Physik-Engine erweitert das körperliche Element auf die Zweikämpfe ohne Ball. So haben Verteidiger mehr Möglichkeiten, an den Ball zu kommen. Verteidiger setzen ihren Körper besser ein, um in Ballbesitz zu kommen. Sie können sich mit Schieben und Zerren Positionsvorteile schaffen, mit ihrem Gewicht und ihrem Einsatz den Gegner zu Fehlern zwingen und Entscheidungen schon treffen, bevor der Ball kommt.
  • FIFA 13 Tactical Free Kicks: Gefährliche und unberechenbare Freistöße einstudieren. Bis zu drei Angreifer kann man um den Ball gruppieren und den Gegner verwirren – mit Täuschungsmanövern, erweiterten Passmöglichkeiten und raffinierteren Freistoßvarianten. Dafür kann der Gegner bestimmen, wie viele seiner Spieler die Mauer bilden sollen, diese sich nach vorn bewegen lassen oder einen Spieler aus der Mauer laufen lassen, der versucht, den Freistoß zu blocken.
  • Neue Passoptionen: Es gibt zwei neue Passoptionen: den Ball über das ausgestreckte Bein des Verteidigers heben und mittelhohe Steilpässe auf Mitspieler oder in den freien Raum schlagen.
  • FIFA 13 Basics: Grundlegende Spielelemente wurden weiterentwickelt, um die Spielerfahrung noch lebensnaher zu gestalten. Die Schiedsrichter treffen bei Fouls und Karten bessere Entscheidungen, die Torhüter-Intelligenz wurde verbessert und beim Feature Tactical Defending haben Verteidiger mehr Beweglichkeit beim Defensivspiel. Hinzu kommen neue Animationen für Schüsse, wenn der Spieler aus dem Gleichgewicht gebracht wurde, für 180°-Schüsse und Torjubel.
  • Absolute Authentizität: Über 500 lizenzierte Vereine und mehr als 15.000 Spieler.
  • Spieler-Anzahl: Online 1-22; offline 1-7

FIFA 13 Ultimate Team

FIFA 13
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Was ist FIFA Ultimate Team (FUT)?
Ultimate Team ist ein Spielmodus im neuen EA Sports FIFA 13. Werde Teil einer Online-Community von Fans, die ihr ultimatives Fußballteam mit den weltbesten Spielern in FIFA 13 erstellen, managen und damit gegen andere Spieler antreten. In der Vergangenheit haben bereits mehr als fünf Millionen Fans weltweit die Herausforderung angenommen, eine Mannschaft mit den weltbesten Fußballstars aufzubauen, indem sie Spieler kaufen, verkaufen und mit anderen Ultimate Team-Spielern weltweit tauschen. Jetzt kannst du dir dein Dream Team aufbauen und dich jederzeit mit deinen Freunden messen. Du kannst mit mehreren Aufstellungen an unterschiedlichen Online- und Offline-Turnieren teilnehmen, die wöchentlich aktualisiert werden. Dein Ultimate Team kannst du zudem jetzt auch weiter ausbauen, wenn du nicht an deiner Konsole bist. Im Internet kannst du an Auktionen teilnehmen, Spieler tauschen und deine Aufstellungen verbessern.

Was ist ein Gold-Set?
Gold-Sets sind die begehrtesten aller in Ultimate Team verfügbaren Sets und enthalten die besten Spieler der Welt sowie seltene In-Game-Objekte. Das Ultimate Team-Erlebnis wird durch die Spannung beim Öffnen der monatlichen Gold-Sets noch intensiviert. Jedes Gold-Set enthält zwölf Objekte: Spieler, Verträge, Stadien, Manager, Mitarbeiter, Fitness, Heilung, Bälle, Trikots und Wappen. Gold-Sets bestehen aus Spielern mit einer Bewertung von 75+ und außerdem einem seltenen Objekt. Zu den seltenen Objekten gehören verbesserte Spielerattribute, längere Verträge und natürlich die begehrtesten Spieler.

EA Sports Football Club

Was ist der EA Sports Football Club (EASFC)?
Sei dabei und erlebe FIFA 13 als Football’s Social Network. Verdiene dir Belohnungen, verbessere deinen Status, freu dich auf Herausforderungen und vernetze dich mit deinen Freunden. Alles, was du in FIFA 13 machst, wird durch den EA Sports Football Club ausgewertet und als Belohnungen für deine Erfolge bekommst du Credits. Mithilfe der Credits kannst du dir im neuen EA Sports Football Club Katalog unterschiedliche Gegenstände und Fähigkeiten freischalten und deinen Status verbessern, indem du bis zu 100 Level aufsteigst. Erlebe wichtige reale Fußballspiele erneut in Form regelmäßiger Herausforderungen, die dem Rhythmus des Sports folgen und dich das ganze Jahr über motivieren werden. Bei „Support Your Club“, einem zentralen Teil des EA Sports Football Club, vertrittst du deinen Verein. Tritt gegen rivalisierende Vereine an sorge so für einen besseren Platz deines Vereins in den „Support Your Club“-Ligatabellen.

Was beinhaltet das EA Sports Football Club Paket?
Erhalte ein großes Paket der Ingame-Währung Football Club Credits (10.000). Mithilfe der Credits können im neuen EA Sports Football Club Katalog unterschiedliche Gegenstände und Fähigkeiten freigeschaltet werden. Das können zum Beispiel Schuhe und Trikots sein, oder auch einzigartige Torjubel, Virtual Pro Boosts, FIFA Ultimate Team Boosts, zusätzliche Spiele im Modus „Mann gegen Mann“ und noch mehr.

Hinweise zum Einlösen der Codes

Der FUT-Code gewährt Anspruch auf wöchentlich ein Gold-Set für 24 aufeinanderfolgende Wchen für den FIFA 13 Spielmodus „FIFA Ultimate Team“. Der FUT-Code erlischt am 27. März 2013. Der FUT-Code muss im spielinternen FIFA Ultimate Team Ingame Store for dem 1. Oktober 2012 eingelöst werden, um alle 24 Gold-Sets zu erhalten. Bei späterem erstmaligen Einlösen besteht kein Anspruch auf Gold-Set-Angebote der Vorwoche(n). Bei Nichtinanspruchnahme des wöchentlich verfügbaren Gold-Sets verfällt dieses 7 Tage nach dessen Bereitstellung zum Abruf. Um auf die Gold-Sets zuzugreifen, muss 1.) der FIFA Ultimate Team Ingame Store jede Woche besucht werden, 2.) das Gold-Set-Angebot der Woche selbst heruntergeladen und 3.) das Gold-Set-Angebot in derselben Woche im Spielmodus FIFA Ultimate Team verwendet werden.

Der EA Sports Football Club Code (EASFC-Code) gewährt einen Anspruch auf 10.000 Football Club Credits, die im EA Sports Football Club Katalog genutzt werden können. Der EASFC-Code erlischt am 27. März 2013.

Die Codes sind nur einmalig verwendbar und nach der Verwendung nicht mehr übertragbar. Um Zugtiff auf Online-Dienste zu erhalten, sind eine Internetverbindung, die Registrierung mit der einmalig verwendbaren Seriennummer, EA-Online Registrierung und die Annahme der EA-Online-Datenschutzrichtlinie und -Nutzungsbedingungen (einsehbar unter http://doc.ea.de) erforderlich. Für die Registrierung muss der Nutzer mindestens 14 Jahre alt sein. EA kann die Online-Dienste mit einer Frist von 30 Tagen durch Information per Email und durch Bekanntgabe auf http://service.ea.de einstellen.

<iframe width=“560″ height=“315″ src=“http://www.youtube.com/embed/M-b0wEeydV8″ frameborder=“0″ allowfullscreen></iframe>

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...