PlayStation 4 – So ändert man die Tastenbelegung des Controllers

Eigentlich hat sich Sony bei der Tastenanordnung der PlayStation 4 Controller etwas gedacht und auch die Entwickler entwerfen die Steuerung ihrer Spiele mit einem gewissen Hintergedanken. Dennoch kann es sein, dass ihr eventuell eine andere Tastenbelegung haben möchtet. So geht’s.

PlayStation 4

Seit dem PlayStation 4 Firmware-Update 2.5 besteht die Möglichkeit, eine individuelle Tastenbelegung vorzunehmen. Obwohl dieses Feature seit März 2015 verfügbar ist, scheint es noch nicht jeder zu kennen. Daher haben wir euch eine kleine Anleitung zusammengebastelt. Zunächst wollen wir aber die Frage klären, warum man überhaupt die Belegung der Tasten ändern sollte. Nun, unter anderem kann man die Analog-Sticks vertauschen, sodass sich Linkshänder eventuell besser zurecht finden können. Aber auch wer lieber die R1-Taste anstatt das Quadrat drückt, könnte diesen Wunsch somit in die Tat umsetzen.

  • Systemeinstellungen der PS4 öffnen
  • Barrierefreiheit > Tastenzuweisung > Angepasste Tastenzuweisung aktivieren > Tastenzuweisung anpassen
  • Anschließend die Buttons nach Belieben belegen
  • Zum Schluss einfach bestätigen

Merkt man nach einiger Zeit, dass die neue Belegung doch nicht die eigenen Vorlieben erfüllt, kann jederzeit zum Standard zurückkehren. Dafür ruft ihr einfach erneut das entsprechende Menü auf und geht auf  “Zurücksetzen”. An sich geht das spielend leicht und lässt sich schnell durchführen. Ihr solltet jedoch berücksichtigen, dass die neue Zuweisung der Tasten ab dem Bestätigen überall gilt. Also auch in jedem Spiel. Zudem wird hier weiterhin die Standardbelegung angezeigt, sofern man euch bestimmte Anweisungen gibt. Kurzum kann man also schnell verwirrt sein. Vielleicht sollte man einfach den Standards der PlayStation 4 vertrauen.

 

Teilen
onpost_follow

20 thoughts on “PlayStation 4 – So ändert man die Tastenbelegung des Controllers”

    1. Es gibt aber spiele, bei denen man die Belegung nicht umstellen kann oder nur feste Kombinationen auswählen kann, manchmal ist aber trotzdem nicht die für einen selbst beste Einstellung dabei…

      Ich würde es besser finden, wenn man sich mehrere feste Einstellungen speichern und benennen könnte, damit man für jedes Spiel sein Einstellungen hat.
      Und nein, man kommt nicht durcheinander, wenn man von Anfang an seine eigenen Einstellungen wählt und sich an diese gewöhnt 😉

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...