PlayStation 4 – System-Update 4.00 erscheint morgen

Am morgigen Dienstag wird die PlayStation 4 ein neues Update mit der Versionsnummer 4.00 erhalten. Neben zahlreichen Verbesserungen wird auch endlich die lang ersehnte Ordner-Funktion ihren Weg auf die Konsole finden.

Sony PlayStation 4 Update

 

Über den offiziellen PlayStation Blog haben die Verantwortlichen von Sony bekanntgegeben, dass am morgigen Dienstag (13. September 2016) ein neues Firmware-Update für die PlayStation 4 verfügbar sein wird. Neben einem überarbeiteten Dashboard sowie umgestalteter Bibliothek und neuem Share- und Schnellmenü, findet auch endlich die von vielen Spielern gewünschte Ordner-Funktion ihren Weg auf die Konsole.

Ihr könnt also nun beispielsweise alle eure Spiele in einem Ordner zusammenpacken und diesen dann im Hauptmenü anzeigen lassen. Selbiges funktioniert auch mit diversen Apps, Bildern und Videos. Die offizielle Meldung findet ihr hier. Weiter haben die Verantwortlichen auch einen Trailer zum Update veröffentlicht, welchen ihr unterhalb des Artikels finden könnt.

PlayStation 4 – System-Update 4.00 erscheint morgen

Quelle

ps4info app

PlayStation 4 – Alle Versionen bekommen HDR-Update

Firmware Update 4.0 – Die größten Neuerungen in der Übersicht

 

Neue Benutzeroberfläche

Wir haben jede Menge Änderungen und Verbesserungen an der Benutzeroberfläche von PS4 vorgenommen. Dazu gehören überarbeitete Pop-up-Mitteilungen, aktualisierte Systemsymbole und neue Hintergründe für das System. All das sorgt für eine übersichtlichere und benutzerfreundlichere Oberfläche.

Schnellmenü

Wir ihr alle wisst, kann über die PS-Taste auf dem DUALSHOCK 4 das Schnellmenü aufgerufen werden. Wir haben dieses Menü nun noch schneller und benutzerfreundlicher gestaltet. Eine große Änderung ist, dass das Menü jetzt nur einen Teil des Bildschirms bedeckt, sodass ihr euer Spiel nicht komplett verlassen müsst.

Zusätzlich zu den vielen Optionen und Funktionen im Schnellmenü, wie zum Beispiel das Anzeigen der Trophäen für das Spiel, das ihr gerade spielt, könnt ihr jetzt auch Shortcuts für Features hinzufügen, auf die ihr direkten Zugriff haben wollt. So ist es zum Beispiel möglich, dem Schnellmenü Online-Freunde hinzuzufügen, sodass der Online-Status eurer Freunde angezeigt wird. Außerdem könnt ihr auch Shortcuts zu Lieblingsgruppen, Communitys und vielem mehr erstellen.

Teilen-Menü

Auch das Teilen-Menü, das ihr durch Drücken der SHARE-Taste auf dem DUALSHOCK 4 aufrufen könnt, wurde ähnlich neu gestaltet. Genau wie das Schnellmenü wird es jetzt nur auf einem Teil des Bildschirms angezeigt. Hier wird das letzte soziale Netzwerk gespeichert, in dem ihr Videoclips oder Screenshots geteilt habt. Zusätzlich dazu könnt ihr Screenshots auch direkt auf einer Community-Pinnwand posten, was das Teilen von Screenshots und Video etwas schneller und einfacher macht. Ihr habt auch die Möglichkeit, längere Videoclips auf Twitter hochzuladen (anstatt 10 Sekunden sind jetzt Clips mit bis zu 140 Sekunden möglich).

Organisation von Ordnern und Bibliothek

Eine der häufigsten Bitten galt mehr Optionen zum Organisieren von Inhalten auf PS4. Mit diesem Update gibt es nun die Möglichkeit, Ordner im Inhaltsbereich und in der Bibliothek von PS4 zu erstellen. So könnt ihr eure Lieblingsspiele und ausgewählte Apps an einem Ort speichern und schnell und einfach darauf zugreifen.

Und auch bei der Bibliothek hat sich einiges getan. Wir haben eine neue Registerkarte namens “Gekaufter Inhalt” hinzugefügt, in der alle Inhalte, die ihr besitzt, angezeigt werden. In der Bibliothek werden dagegen nur Inhalte angezeigt, die derzeit auf eurer PS4 installiert sind. Wenn ihr im Laufe der Jahre viele Spiele, Demos und Spielebetas heruntergeladen habt, könnt ihr damit eure Bibliothek richtig schön aufräumen.
Es gibt auch ein paar neue Tools zum Sortieren der Bibliothek, außerdem könnt ihr Inhalte jetzt nach dem Kaufdatum oder dem Installationsstatus anordnen. Zudem ist es auch möglich, über Texteingabe nach bestimmten Spielen und Apps zu suchen.

Verbesserungen bei den Trophäen

Dieses Update umfasst auch die Möglichkeit, Trophäen offline anzuzeigen. Wenn das System keine Verbindung mit dem Netzwerk herstellen kann, wird die neue Option “Offline-Modus” angezeigt, womit ihr eure gesamte Trophäen-Sammlung ohne Internetverbindung ansehen könnt.

Wir haben zudem eine Schaltfläche hinzugefügt, mit der ihr den Inhalt einer versteckten Trophäe enthüllen könnt. Die Trophäe wird standardmäßig weiterhin ausgeblendet, doch nun habt ihr die Möglichkeit, den Trophäennamen und Infos dazu anzeigen zu lassen. Und schließlich ändern wir die Symbole, die anzeigen, wie selten eine Trophäe ist. Anstatt von vier Kästchen, die sich füllen, sieht das neue Symbol wie eine Pyramide aus, bei der die extrem seltenen Trophäen ganz oben stehen.

Benutzerprofil

Wir haben den Look des Benutzerprofils neu gestaltet, damit ihr die wichtigen Infos zu einem Spieler auf einen Blick seht. Zum Beispiel wird euer Trophäenfortschritt direkt im Profil mit dem des anderen Spielers verglichen. Außerdem könnt ihr einen Screenshot aus euren Spielen als Hintergrundbild für euer Profil verwenden.

Teilen
onpost_follow

58 thoughts on “PlayStation 4 – System-Update 4.00 erscheint morgen”

  1. Bin immer noch verärgert dass die sich weigern die 4K Funktionalität von blu ray Discs hinzuzufügen… Und da ich gestern erfahren hab, dass das auch die neue Pro nicht können wird (), werd ich mir die nun doch nicht holen. Stattdessen einen anständigen 4K player gekauft für beinahe denselben Preis. Tja, Pech gehabt Sony!

    1. Es ist auch eine konsole und kein 4K player das vergesst ihr alle

      Und es wird noch ein update kommen nur erst mal nicht was ich auch von Sony verstehen kann

      Und was bring dir so ein update? Das update macht aus einem Blue-Ray player keinen richtigen 4K Blue-Ray player ich halte von so einem update nicht viel lieber ein richtige 4K Blue-Ray player kaufen davon hat man viel mehr

      1. Und nochmal es ist eine KONSOLE die dazu dienen soll ein möglichst angenehmes und schönes gaming zu projektieren.. ES IST KEIN BLUE-RAY PLAYER!! diese Funktionen sind nur ein paar coole features bei Konsolen und damit sind es Multifunktions konsolen.. Wer unbedingt 4k will um Filme anzugucken soll sich ein seperates gerät kaufen das dafür gebaut wurde

    2. Hab ich ja jetzt auch gemacht 🙂

      Ne klar ist es eine Konsole, aber am Anfang hat es definitiv geheißen, dass man die PS4 mit einem solchen update nachrüsten würde. Und selbst jetzt, das 4K Modell, wird KEIN 4K abspielen können? Verstehe ich net, denn die Skirpio wird das können! Es verärgert einfach viele Fans, bin da net der einzige.

      Aber naja, bekomme dafür halt dann einen anständigen Player und Sony darf dem Geld hinterher schauen

    3. Du vergisst das die pro kein richtiges 4K modell ist sondern nur auf 4K hoch skaliert und das gleiche passiert auf mit dem update ? und so mit hast du nicht das richtige 4K erlebnis wie mit einem richtigen 4K Blue-Ray Player

      Und es wird mit der zeit sehr sicher so ein update geben nur momentan noch nicht was ich auch verstehen kann

      Naja ob Sony hat es nicht nötig hinter deinem geld hinterher zu schauen also von dem her ?

    4. Welches modell von der xbox meinst du die one s oder die scorpio?

      Naja bis her ist die ps4 pro fast überall auf dem ersten platz bei der vorbesteller liste und viele schauen keine filme über ihre konsole da der player eh schlechter ist als ein richtiger Blue-Ray player und für den preis/leistung ist die pro mehr als gut

    5. Naja ob die Scorpio das alles hält was sie verspricht bleibt ab zu warten wenn sie wieder den fehler machen und die scorpio zur multimedia konsole machen wie die one dann wird die power sich auch in grenzen halten hätte ms die one nicht zu einer Multimedia konsole gemacht wäre sie gleich auf von der Leistung her mit der ps4 also da warte ich erst mal ab was ms da zaubern will

      Und wenn die gerüchte stimmen soll ja 2018 die ps5 erscheinen und ich gehe mal davon aus das die ps5 natives 4k in 60-80FPS konstant packen wird und dann gibt es auch den UHD player ?

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...