PlayStation 4 Slim – Sony enthüllt kleineres Modell der PS4

Nach zahlreichen Leaks ist es nun auch offiziell. Sony wird eine PlayStation 4 Slim auf den Markt bringen, die man auf dem PlayStation Meeting genauer vorgestellt hat. Das neue Modell soll sogar noch diesen Monat erscheinen.

 

ps-4-slim

Besonders die Optik sorgt für keine Überraschungen. Immerhin waren im Vorfeld bereits zahlreiche Unboxing-Videos im Netz aufgetaucht, die einen ersten Eindruck vermittelt haben. Deutlich spannender sind die gänzlich neuen Details wie Ausstattung, Preis und Launchtermin. Demnach soll die Slim-Varinate hierzulande 299€ kosten und technisch identisch mit der Standard PlayStation 4 sein. Darüber hinaus wird die Slim aber auch High Dynamic Range (HDR) unterstützen, welches einen noch schärferen Kontrast und bessere Farben ermöglicht. Ansonsten fällt das Gehäuse aber ein wenig kleiner aus. Das Netzteil ist ebenfalls wie bei der Standard-Version intern verbaut. Erscheinen soll das neue Modell noch diesen Monat, genauer am 15. September 2016.

Eigenwerbung: Wir haben unsere eigene PS4Info App!

Abseits dieser Präsentation gewährte Sony nach langem Warten einen ersten Blick auf die sogenannte PlayStation 4 Pro (früher als NEO bezeichnet), einer leistungsstärkeren Version der aktuellen Konsolen-Generation der Japaner. Neben technischen Details hat man auch einen Termin für den Launch verraten. Nähere Details findet ihr in einem separaten Artikel. Klickt einfach hier.

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “PlayStation 4 Slim – Sony enthüllt kleineres Modell der PS4”

  1. Das Design gefällt mir persönlich sehr gut! Meine Day-One PS4 läuft wie am ersten Tag sehr gut und daher brauche ich keine neue! . Ps4 Pro wäre eine Überlegung wert! Aber ohne UHD-Laufwerk? Ich weiß nicht so recht!

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...