PlayStation 4 Pro – Erste Exemplare erreichen den Handel

Damit zum Launch in wenigen Wochen alles reibungslos über die Bühne läuft, hat Sony mit dem Versand der PlayStation 4 Pro begonnen. Die ersten Exemplare haben bereits die Lager der hiesigen Händler erreicht.

playstation_4_pro_bild

Noch etwa zwei Wochen dann findet die offizielle Markteinführung der leistungsstärkeren Konsole statt. Einige in den Umlauf gebrachte Bilder zeigen, dass manche stationäre Händler erste Lieferungen erhalten haben und somit pünktlich zum Launch die PlayStation 4 Pro in die Regale stellen können. Auf den besagten Bildern ist logischerweise der Karton und nicht die Konsole zu sehen. Die Verpackungsaufschriften weisen unter anderem auf ein verbessertes Gameplay mit höherer Framerate und super-scharfer Auflösung sowie auf eine spektakuläre Grafik hin.

Die PlayStation 4 Pro wurde im Zuge des PlayStation Meetings in New York offiziell vorgestellt. Interessierte Spieler dürfen sich unter anderem über eine Unterstützung der 4K-Auflösung freuen und auch die HDR-Technologie kommt zum Einsatz. Weitere technische Details könnt ihr in einem anderen Artikel nachlesen. Klickt einfach hier. Die leistungsstarke Konsole wird bereits am 10. November 2016 für einen Preis von 399 Euro auf den Markt kommen und kann auf Amazon vorbestellt werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 



Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “PlayStation 4 Pro – Erste Exemplare erreichen den Handel”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...