PlayStation 4 Pro – Alte Daten lassen sich problemlos übertragen

Wer den Umstieg auf die frisch angekündigte PlayStation 4 Pro wagen möchte, kann seine bereits vorhandenen Daten von der aktuellen Konsole ohne größere Anstrengung übertragen.

playstation_4_pro_inhalt

Für diesen Vorgang ist lediglich ein Netzwerkkabel notwendig, wie es aktuell von offizieller Seite heißt. Ermöglicht wird dieser Service sicherlich durch das kommende Firmware-Update 4.0. Bisher ist jedoch noch unbekannt, welche Daten im Detail übertragen werden können. Es ist davon auszugehen, dass man alle Spielstände übernehmen kann. Die entsprechenden Spiele müssen aber sicherlich erneut installiert werden.

Passend zum Thema: Die PlayStation 4 Pro bei Amazon vorbestellen

Zur Markteinführung am 10. November 2016 wird die PlayStation 4 Pro mit einen Festplattenspeicher von einen Terabyte ausgeliefert. Der Preis für das neue Modell beläuft sich hierbei auf lediglich 399 Euro. Umfangreichere Details zu den Hardware-Spezifikationen findet ihr in einem separaten Artikel. Klickt einfach hier.

Teilen
onpost_follow

8 thoughts on “PlayStation 4 Pro – Alte Daten lassen sich problemlos übertragen”

  1. Warum nicht einfach ein festplatten Tausch? Kann ja nicht so schwer sein das zu ermöglichen. Spielstände hol ich mir online und geht binnen Sekunden aber alle games und Updates würde ja eine Ewigkeit dauern.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...