PlayStation 4 NEO – Neue Erkenntnisse zum angeblichen Design

Nachdem auf der Grundlage einer vermeintlichen Skizze eine Abbildung der PlayStation 4 NEO angefertigt wurde, hat sich nun der angebliche Insider zu Wort gemeldet und die entsprechende Grafik bewertet.

ps4_controller

Demnach sei die bereits im Umlauf gebrachte Abbildung dem Original sehr ähnlich. Allerdings gebe es einige kleine Unterschiede. So befinden sich die Lichtleiste sowie die Power- und Eject-Buttons nicht auf der oberen, sondern auf der unteren Ebene. Das Gleiche treffe für die USB-Ports zu. Aufbauend darauf wird nun die aktualisierte Grafik veröffentlicht. Da sich Sony nach wie vor nicht zu dieser Thematik geäußert hat, ist alles weiterhin als ein Gerücht zu betrachten.

Derzeit wird spekuliert, dass man im Rahmen des PlayStation Meetings in New York, das bereits in der nächsten Woche stattfinden wird, sowohl die leistungsstärkere Version der PS4 als auch die PlayStation 4 Slim genauer vorstellen wird. Das PlayStation Meeting findet am 7. September statt.

Auch wenn die PlayStation 4 NEO inzwischen offiziell bestätigt wurde, gibt es weiterhin zahlreiche Rätsel. So sind beispielsweise die finalen technischen Daten ein großes Geheimnis und können lediglich spekuliert werden. Ebenfalls ungewiss ist die Tatsache, wann die leistungsstärkere Variante überhaupt auf den Markt kommen wird.

Sonderartikel zum Thema: NEO vs. Scorpio – Verliert Sony seine Marktdominanz?

PlayStation_4_NEO_Abbildung_Neu

gaminger gamescom

http://amzn.to/2aeVDPG

 

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “PlayStation 4 NEO – Neue Erkenntnisse zum angeblichen Design”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...