Playstation 4: Diese Games erscheinen zum Launch

Nach der Verkündung, dass die PS4 am 29. November erscheint, wurden nun alle der rund 33 Launchtitel genannt.

Bei 33 Launchtiteln kann man wirklich einiges erwarten. Unter anderem werden auch diverse Indie-Games dabei sein, welche dann im PSN store angeboten werden. Lediglich die PS4 Exklusivtitel werden von SONY selbst erscheinen.

Um euch nicht zu lange auf die Folter zu spannen, hier die komplette Liste, in alphabetischer Reihenfolge, der erscheinenden Games, die zwischen dem 29. November und 31. Dezember released werden.

 

– Assassin’s Creed 4: Black Flag (Ubisoft)
– Battlefield 4 (EA)
– Call of Duty: Ghosts (Activision)
– Driveclub (SCE)
– FIFA 14 (EA)
– Killzone: Shadow Fall (SCE)
– Knack (SCE)
– Just Dance 2014 (Ubisoft)
– LEGO Marvel Superheroes (Warner Bros.)
– Madden 25 (EA)
– NBA 2K14 (2K Games)
– NBA Live (EA)
– Need for Speed: Rivals (EA)
– Skylanders: Swap Force (Activision)
– Watch Dogs (Ubisoft)
– Basement Crawl (Bloober Team)
– Blacklight: Retribution (Zombie Studio)
– Contrast (Focus Home Interactive)
– Counterspy (SCE)
– Doki-Doki Universe (SCE)
– DC Universe Online (SOE)
– Flower (SCE)
– Hohokum (SCE)
– Minecraft (Mojang)
– N++ (Metanet)
– Pinball Arcade (Farsight Technologies)
– Planetside 2 (SOE)
– Pool Nation Extreme (Cherry Pop Games)
– ResoGun (SCE)
– Super Motherload (Xgen Studios)
– Tiny Brains (Spearhead)
– Warframe (Digital Extremes)
– War Thunder (Gaijin Entertainment)

 

Dann können wir ja schon mal kräftig anfangen zu sparen.

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Playstation 4: Diese Games erscheinen zum Launch”

  1. Battlefield 4
    NBA 2K14
    Watch Dogs

    Das sind die drei Titel die ich mir direkt zu Release zur Playstation 4 kaufen werde. Damit ist man dann schon relativ ausgiebig beschäftigt. Später freu ich mich noch ungemein auf “The Division”, “The Crew” und inFAMOUS. Ubisoft scheint im Moment sowieso, abgesehen von Assassins Creed, einen ausgesprochen guten Job in Sachen Next-Gen zu machen. 🙂

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...