PlayStation 4.5 – Kommt eine neue Konsolenversion mit besserer GPU und 4K?

Einmal mehr sind es Gerüchte die derzeit für viel Zündstoff im Internet sorgen. Aktuell soll Sony Computer Entertainment an einer Hardware-verbesserten Version der PlayStation 4 arbeiten.

PlayStation 4 (7)

Nun wurde von Kotaku auf Grundlage von Aussagen von einigen Entwickler berichtet, dass man bei Sony derzeit an einer Konsole mit dem Decknamen „PlayStation 4.5“ arbeitet, die technisch gesehen etwas mehr Leistung haben soll. Demnach wird eine verbesserte GPU verbaut, die es ermöglichen soll Spiele in 4K dazustellen. Durch die zusätzliche Leistung soll auch die Spielerfahrung PlayStation VR profitieren. Von Kotaku wird betont, dass man die Gerüchte von verschiedenen Entwicklern gehört habe, welche dies gleich mehreren Kotaku-Redakteuren berichteten. Die Entwickler gehen aber davon aus das diese Konsole NICHT mehr in diesem Jahr erscheinen wird. Ebenfalls soll Sony bereits Netflix versichert haben, dass man zukünftig auch 4K darstellen kann.

Eine Stellungnahme von Sony gibt es aber bislang nicht.

Quelle: Kotaku

Teilen
onpost_follow

8 thoughts on “PlayStation 4.5 – Kommt eine neue Konsolenversion mit besserer GPU und 4K?”

  1. solln sich verpissen mit 4k und sonstwas anstatt erstmal eine vernünftige netzwerkkarte einzuabauen die auch IPv6 kann und ne andere wlan karte anstatt das gammelteil von der ersten ps3! kack sony hauptsache große töne spucken

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...