PLAY14 – Spiele-Kultur in Hamburg

Das Videospiele Kultur sind wissen Gamer schon lange, vor einigen Jahren hat das auch die bpb (Bundeszentrale für politische Bildung) erkannt und hält seit 2008 das PLAY-Festival ab. Dieses Jahr findet das Festival erstmals in Hamburg statt.

play14_1

Auf der PLAY14 werden mehrere Veranstaltungen und Workshops die sich mit dem Thema Kultur in Videospielen befassen, angeboten. Einige Veranstaltungen schauen wir uns jetzt im Detail an:

  • Workshop: Streetgames: Hier könnt ihr Spiele wie Pacman, Space Invaders oder Snake spielen, allerdings nicht drinnen sonder draußen auf den Straßen Hamburgs. Ein “Real-Life-Let’s-Play” sozusagen.
  • Workshop: Let’s Play: Let’s Play ist ein gutes Stichwort, denn wenn ihr euch schon immer mal professionell ein Let’s-Play aufnehmen wolltet, allerdings nicht die passende Ausrüstung parat habt, könnt ihr das im Workshop Let’s Play tun. Die aufgezeichneten Let’s Plays werden dann auf dem spielbar.de-Kanal hochgeladen.
  • Workshop: Respawn Hamburg – Hamburg in Minecraft: Dieser Workshop richtet sich an kreative Minecraft-Köpfe, denn hier soll das Hamburg des 16./17. Jahrhunderts nachgebaut werden. Als Inspiration dienen euch Texte, Fotografien, Karten und Gemälde.
  • Workshop: Gamedesign: Wer Videospiele nicht nur spielen möchte, sondern stattdessen lieber selbst eins entwickeln will kann das hier tun. Im Workshop erstellt ihr mit Hilfe eines Game-Editors ein Jump ‘n’ Run, Adventure oder ein Rennspiel. Das Ergebnis könnt ihr dann auf einen USB-Stick mit nach Hause nehmen.

Das war nur ein kurzer Einblick ins Programm des PLAY14-Festivals, mehr Programm gibt es auf der offiziellen Seite.

Das PLAY14-Festival findet vom 16. bis 20. September in der Innenstadt von Hamburg (genauer Ort auf der PLAY14-Seite) statt. Der Eintrittspreis beträgt 10€ für eine Einzelkarte und 20 € für ein Familienticket, wer alle Veranstaltungen uneingeschränkt besuchen will ist mit dem Festivalpass für 35 € gut beraten.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...