The Place to Play – PlayStation @ gamescom 2014

Erhöhter Puls und kribbelnde Vorfreude – die Wartezeit auf die gamescom ist für viele Gamer die aufregendste Zeit des Jahres. Um die Nerven aller Fans etwas zu schonen, gibt Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) auch in diesem Jahr wieder bereits einige Tage vor dem offiziellen Messebeginn einen kleinen Ausblick auf seine gamescom-Highlights. Der Standauftritt in Halle 7 steht ganz unter dem Motto „The Best Place to Play“. Dementsprechend steht die Anspielbarkeit aller kommenden PlayStation®4-Blockbuster im Mittelpunkt: Von DRIVECLUB™ über LittleBigPlanet3™ und dem bereits releasten The Last of Us Remastered™, bis hin zu Activisions Action-Game Destiny™. Darüber hinaus dürfen sich alle Fans natürlich auch auf zahlreiche Neuankündigungen und eine Europa-Premiere freuen, denn die Virtual Reality Brille „Project Morpheus“ ist am PlayStation Stand erstmals in Europa öffentlich anspielbar.gamescom-2014-logo Kopie

Spiele pur in vier Entertainment-Areas

Auf knapp 2.200 Quadratmetern, die sich auf vier Entertainment Bereiche aufteilen, können Gamer ihrer Spielfreude freien Lauf lassen. In der Racing-Area dreht sich alles um Pferdestärken und die besten Sportwagen der Welt: Highlight ist der mit Spannung erwartete Racer DRIVECLUB. Zwei weitere noch in diesem Jahr erscheinende PS4™-Titel stehen im Zentrum der zweiten Area: Little Big Planet 3 und SingStar: Ultimate Party™. Außerdem unterstreicht PlayStation mit der erstmals in Europa öffentlich spielbaren Virtual-Reality-Brille „Project Morpheus“ seine Position als Technologie- und Innovationsführer der Spielebranche. Alle Action-Fans dürfen sich ganz besonders freuen: Der First-Person-Shooter Destiny von Publisher Activison belegt eine komplette Entertainment-Area und ist dort auf über 70 PS4-Systemen spielbar. Im vierten und letzten Bereich des Standes werden alle 16+/18+ Games vorgestellt, darunter die unter Spielern besonders begehrten Blockbuster wie The Last of Us Remastered, The Order 1886™ oder Bloodborne™.

Actionreiches Unterhaltungsprogramm

Es sind aber natürlich nicht nur die Spiele-Highlights selbst, sondern auch das erstklassige Unterhaltungsprogramm auf der Center Stage, die den PlayStation Stand in jedem Jahr zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Alle Besucher erwartet hier ein starbesetztes Live-Programm: Für Donnerstag haben die Deutsch-Rocker Revolverheld ihren Besuch angekündigt. Die Band ist schon seit zehn Jahren nicht mehr von der Spitze der nationalen Musikcharts wegzudenken und wird deshalb mit PlayStation das diesjährige SingStar-Jubiläum feiern. Ebenfalls am Donnerstag an den Start gehen wird der DTM-Rennfahrer und europäische Formel 3-Meister Daniel Juncadella. Er kann es kaum erwarten, in DRIVECLUB seine ersten virtuellen Testrunden zu drehen.

Ein echter Klassiker, der von der PlayStation-Bühne mittlerweile nicht mehr wegzudenken ist, sind die Breakdance-Akrobaten der Flying Steps. Sie heizen den Zuschauern mit ihren Auftritten kräftig ein. Ihre ganz spezielle Mischung aus Tanz und atemberaubender Akrobatik kann an allen Messetagen in regelmäßigen Abständen bestaunt werden.

Für alle, die lieber selbst aktiv sind, als nur zuzugucken, wartet mit den SingStar Foto-Boxen powered by Fotofix ein ganz besonderes Gimmick: alle SingStar-Fans können mit den Kameras ihre besten SingStar-Momente festhalten, Selfies und Schnappschüsse erstellen und diese dann direkt auf das PlayStation-Instagram-Profil laden, um sie auch zuhause betrachten zu können.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...